Mike Krauth, der Vorsitzende unseres befreundeten Stones-Clubs in Schefflenz, hat sich im Vorfeld des Stones-Konzerts in Stuttgart dazu in der Presse geäussert!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und freunde unserer Homepage,

Mike Krauth (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mike+krauth), der Vorsitzende des Rolling Stones-Club-Schefflenz (https://www.facebook.com/AntiRapParty/ und http://www.stones-club-aachen.de/?s=schefflenz), mit dem wir als Rolling Stones-Club-Aachen/Stolberg seit dem Jahr 2011 befreundet sind,

Bildergebnis für fotos von mike krauth schefflenz stones club          Bildergebnis für fotos vom logo stones club aachen

hat sich im Rahmen der „NO FILTER (JEEP) EUROPA TOUR 2018“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2018/) der allerbesten, allergrößten und dienstältesen Rockband aller Zeiten und des Universums jüngst in der Presse geäussert.

Im Vorfeld des „NO FILTER (JEEP)“-Konzertes der ROLLING STONES in Stuttgart ist Mike mit einem Artikel in der SWP-Online vertreten, der vor wenigen Stunden veröffentlicht worden ist.

Bildergebnis für fotos vom stones konzert am 30. juni 2018 in stuttgart

Sehr gerne haben wir den nachstehenden Link mit gepostet, der Euch nach dem Anklicken zu diesem Artikel vom 25. Juni 2018 auf die Homepage der SWP führt:

https://www.swp.de/unterhaltung/kultur/rolling-stones_-aelter-werden-im-zeichen-der-zunge-27039679.html !

Bildergebnis für fotos von mike krauth schefflenz stones club

(Foto aus dem Artikel Von Stephen Wolf, dpa  aus SPW – Mike Krauth, Vorsitzender des Rolling Stones-Clubs Schefflenz, spiegelt sich in einem Fenster. Foto: Marijan Murat/Archiv © Foto: Marijan Murat)

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour 2018 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.