Ein guter Stones-Club-Freund, Gönner und Förderer der ersten Stunden ist verstorben! Eberhard Tulkas Herz hat aufgehört zu schlagen!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

wie wir als Stones-Club erfahren haben, ist am 14. Juni 2018 ein guter Freund und Förderer unseres Stones-Clubs verstorben.

Eberhard Tulka, der zwar kein Stones-Club-Mitglied war, jedoch alle Aktivitäten unseres Clubs in der Gründungs- und Anfangsphase innerhalb und ausserhalb unseres ehemaligen Club-Domzils „MÖNCHKLAUSE“ (http://www.stones-club-aachen.de/?s=m%C3%B6nchsklause) unterstützte und mitgemacht hat, wäre am 06. Oktober 2018 neunzig Jahre alt geworden.

Eberhard nahm an mehreren geschlossenen Stones-Club-Ausfahrten (z. B. VOODOO LOUNGE – KONZERT 1995 in Köln, BRIDGES TO BABYLON – KONZERT 1998 in Düsseldorf) teil.

Er war ein Stones-Fan und als Stammgast bei unserem verstorbenen Stones-Club-Gründungs- und Stones-Club-Ehrenmitglied Helmut Johr (http://www.stones-club-aachen.de/?s=helmut+johr) in dessen „MÖNCHSKLAUSE“ fast täglich zugegen. Er war, was THE ROLLING STONES angingen, sehr wissbegierig, zeichnete, malte und gestaltete Glasarbeiten zu THE ROLLING STONES!

Stones-Club-Mitglied ist er zwar nicht geworden, hat aber diverse Events unseres Stones-Clubs besucht. Zuletzt war er beim IV. HOTA-BALL im Jahre 2014 im großen Saal des Jugendheims Münsterbusch (http://www.stones-club-aachen.de/category/4-hota-ball-2/) zugegen. Das war sein letzter öffentlicher Auftritt bei einer Stones-Club-Veranstaltung.

Wir nehmen Abschied von Eberhard Tulka und kondolieren dessen Kindern, Enkelkindern und allen Anverwandten zu diesem Trauerfall.

Wir werden Eberhard Tulka nie vergessen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Trauerfeier wird am Mittwoch, den 27. Juni 2018, um 10.00 Uhr in der Kapelle des Friedhofs Stolberg-Münsterbusch gehalten.

                           Bildergebnis für fotos vom friedhof in münsterbusch

Für den Stones-Club das Stones-Club-Präsidium

Manni Engelhardt -Club-Manager & Präsidiumsmitglied-, Werner Gorressen -Präsidiumsmitglied-, Brigitte Engelhardt -Präsidiumsmitglied-, Dirk Momber -Präsidiumsmitglied- und Robin Heeren -Präsidiumsmitglied/Kinder- & Jugendsprecher-

Siggi Blanke schließt sich als Stones-Club-Ehrenpräsident an.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

        Bildergebnis für fotos vom logo des stones club aachen

(Das Foto unseres Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt von links nach rechts Helmut Johr und Eberhard Tulka beim IV Hotaball unseres Stones-Clubs im Jahre 2014.)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Ein guter Stones-Club-Freund, Gönner und Förderer der ersten Stunden ist verstorben! Eberhard Tulkas Herz hat aufgehört zu schlagen!

  1. Diana Herklotz, geborene Tulka sagt:

    Hallo,
    mein Name ist Diana und ich bin die Enkeln von Eberhard Tulka. Ich habe ihn auf dem Foto sofort wieder erkannt… Leider habe ich ihn nur einmal im Leben getroffen, schade und leider zu spät wiedergefunden. Doch meine Mama, Karin Tulka, also seine Tochter, ist am 10.01.2019 nach schwerer, langer Krankheit verstorben. Sie hat viel von ihm erzählt und mir oft die wenigen Bilder, die sie noch hatte, gezeigt, soweit sie sich noch aus ihren Kindertgen (Alter von 5- 6 Jahre) zurückerinnern konnte.
    Gleichwohl müssten noch alte Bilder mit Adressen auf der Rückseite geschrieben irgendwo existieren. Auch Mamas Bruder, Bernd Tulka, muss in Stolberg sesshaft gewesen sein.
    Ich würde mich riesig freuen, wenn Sie mir da weiterhelfen können.
    Liebe Grüsse Diana Herklotz

    • Manni Engelhardt sagt:

      Hallo Diana,
      Dein Großvater hat ja in der Prämienstraße in 52223 Stolberg-Münsterbusch gewohnt. In einem der Häuser gegenüber der Gaststätte „JORDANS“, Prämienstr. 148, 52223 Stolberg. Wo heute der Festsaal ist (Unternehmen Transpfeil-Reklame) hatten wir unser Stones-Club-Domizil MÖNCHSKLAUSE. Wenn man vor dem Gebäude steht, sind es zwei drei Häuser weiter nach rechts, wo Dein Großvater mit seinem Hund Bobby gewohnt hat. Soweit ich weiss, hat auch ein Verwandter dort noch seinen Wohnsitz. Auf dessen Schelle steht in einem Doppelnamen enthalten auch noch der Name Tulka.
      Dort könntest Du versuchen, Kontakt zu knüpfen.
      In der Hoffnung, Die weitergeholfen zu haben, verbleibe ich
      mit den besten Grüßen
      Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

  2. Bernd Tulka sagt:

    Eberhard Tulka war mein Vater, den ich seit meinem 6ten Lebensjahr nicht mehr gesehen habe. Schade…!
    Bernd Tulka

    • Manni Engelhardt sagt:

      Hallo Bernd,
      soweit mir erinnerlich ist, hat Eberhard erzählt, dass er Kinder hat. Er bedauerte mir bereits vor langen Jahren in unserem seinerzeitigen Stones-Club-Domizil „MÖNCHKLAUSE“ gegenüber, dass er seine Kinder nicht mehr gesehen hat.
      Wenn Du Wert darauf legst, dann kann ich Dir viel Positives über Deinen Vater erzählen.
      Ich weiss zwar nicht, wo Du wohnst, aber am Mittwoch, den 11. September 2019, 19.00 Uhr, tagen wir in unserem Stones-Club-Domizil Gaststätte „ZUR BARRIERE“, Konrad Adenauer Straße 184, 52223 Stoberg-Büsbach (gegenüber AUTOHAUS Mercesdes Siebertz).
      Wenn es Dir keine Umstände bereitet, so kannst Du da gerne aufschlagen, um mir Fragen über Deinen Vater zu stellen.
      Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

  3. Bernd Tulka sagt:

    Hallo Manni,
    wohne zu weit weg von Stolberg (Rhld.). Leider, sonst wäre ich gerne gekommen.
    Bernd Tulka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.