THE ROLLING STONES lösten beim „Heimspiel“ im Olympiastadion zu Berlin am 22.06.18 ein ROCKBEBEN aus!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am gestrigen Abend löste die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums ein ROCKBEBEN aus.

  Ähnliches Foto      Bildergebnis für foto vom olympiastadion in berlin

(Linkes Foto von Afiador und rechtes Foto aus http://www.fotocommunity.de/photos/olympiastadion%20berlin)

Bei ihrem „Heimspiel“ im total ausverekauften und absolut vollbesetzten Olympiastadium zu Berlin gaben THE ROLLING STONES ihr ALLERBESTES und stellten ihre Fans vom Opener bis zum Finale mehr als zufrieden.

Ein mitsingendes und johlendes Publikum dankte es den Stones, wie man es auch heute in der 

            Bildergebnis für fotos vom logo der berliner morgenpost

lesen kann.

Wir haben für Euch extra diesen Online-Bericht aus der Bildergebnis für fotos vom logo der berliner morgenpost den nachstehenden Link vorab gepostet, dem Ihr nach dem Anklicken die Bestätigung unserer Vorabeinschätzung entnehmen könnt:

https://www.morgenpost.de/berlin/article214659853/Die-schoensten-Eindruecke-vom-Konzert-der-Rolling-Stones.html !

Aber auch unser Stones-Club-Partner-Musikmagazin

Bildergebnis für fotos vom logo des musikmagazins rolling stone

hat einen duften Bericht mit Fotostrecke über dieses Konzert vor wenigen Stunden auf seine Homepage gepostet.

           Bildergebnis für fotos no filter konzert am 22. juni 2018 in berlin olympiastadion

         (Mit diesem Foto beginnt der ROLLING STONE seine Fotostrecke.)

Dazu haben wir Euch ebenfalls einen Link gepostet, der Euch nach dem Anklicken ebenfalls auf diesen Bericht bringt:

https://www.rollingstone.de/rolling-stones-fotos-setlist-videos-1518309/ ! Und hier ein Beitrag vom 

                      Bildergebnis für fotos vom logo des rbb

https://mediathek.rbb-online.de/tv/rbb-AKTUELL/Die-Stones-im-Olympiastadion/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3907840&documentId=53373774

Berlin durfte bei dieser „NO FILTER (JEEP) EUROPA TOUR 2018“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2018/) in keinem Falle ausgelassen werden, denn Berlin und THE ROLLING STONES verbinden viele Jahrzehnte!

Und so kam die Band und das Publikum auch gleich mit dem Opener STREET FIGHTING MAN auf volle Touren!

IT´S ONLY ROCK ´N´ ROLL und TUMBLING DICE heizten die Stones das Publikum weiter ein.

Das Buddy Johnson-Cover JUST YOUR FOOL und selbstverständlich das Bob Dylan-Cover LIKE A ROLLING STONE durften in Berlin keinesfalls fehlen, was das Publikum mit großem Beifall zu würdigen wusste.

SHE´ S A RAINBOW war dann der BERLIN-WUNSCHSONG, für den das Publikum votiert hatte. Der Song kam supergeil rüber und faszinierte alle Fans!

Bei YOU CAN´T ALWAYS GET WHAT YOU WANT sangen Zigtausende mit, was das Stones-Gemeinschaftsgefühl wohl wahnsinnig gestärkt haben muss.

Es folgten dann PAINT IT BLACK und HONKY TONK WOMAN bevor Keith Richards (http://www.stones-club-aachen.de/?s=keith+richards) seine beiden Parts vor laut applaudierendem Kenner-Publikum übernahm.

Sowohl sein SLIPPING AWAY als auch sein BEFORE THEY MAKE ME RUN waren im Vortrag in der Tat vom FEINSTEN, was das Publikum mit Jubelrufen und starkem Applaus dankte.

Nun bahnte sich eine exorbitante Performance des Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger) mit SYMPATHY FOR THE DEVIL an, die bei diesem Konzert ein unbedingtes MUSS darstellte.

Und weitere gute Performance setzte sich bei MISS YOU, MIDNIGHT RAMBLER und START ME UP fort, um sich dann noch einmal bei JUMPIN´ JACK FLASH ein Stück weit zu steigern.

Mit Brown Sugar schlossen die Stones dann den offiziellen Teil der SET-LISTE ab,

die Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt:

https://www.setlist.fm/setlist/the-rolling-stones/2018/olympiastadion-berlin-germany-1beac910.html !

Aber auch und gerade das Stones-Publikum in Berlin  fordert seine Zugaben, die selbstverständlich und wie kann es anders sein, aus GIMME SHELTER und SATISFACTION bestanden.

Für Sasha Allen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=sasha+allen) war es der erste Auftritt mit THE ROLLING STONES im Olympiastadion zu Berlin, wo sie sich mit Mick Jagger in einer absoluten Glanzform zeigte.

Etliche unserer Stones Club-Mitglieder waren bei diesem Konzert zugegen. Wäre nett, wenn diese uns Texte und/oder Bildmaterial und/oder Videos zukommen lassen würden, die wir dann gegebenenfalls in eine Fortsetzungsberichterstattung für Euch alle veröffentlichen würden.

Jetzt geht es auf nach MARSEILLE, wo die Stones am DIENSTAG, DEN 26. JUNI 2018, im STADE VÉLODROME ihr einziges Konzert im Rahmen dieser EUROPA-TOUR in Frankreich geben.

Bildergebnis für fotos vom stade vélodrome in marseille Bildergebnis für fotos von der trikolore in frankreich

(Foto aus http://www.football-stadiums.co.uk/grounds/france/stade-velodrome/)

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour 2018 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu THE ROLLING STONES lösten beim „Heimspiel“ im Olympiastadion zu Berlin am 22.06.18 ein ROCKBEBEN aus!

  1. Werner Gorressen sagt:

    Lieber Manni,
    deine Zusammenfassung vom Berlin-Konzert hat mich umgehauen. Da tut es mir schon richtig leid, dass ich nicht auch nach Berlin gefahren bin. Auch die Reportage der „Berliner Morgenpost“ finde ich sehr gelungen, anders als der Artikel in der Berliner Zeitung davor, der bei mir wenig Apettit auf dieses großartige Ereignis hätte machen können.
    LG Werner

  2. heinz-peter cormann sagt:

    hi manni, hi stones-club-fans,
    war gestern beim konzert und habe einige clubmitglieder aus köln, dortmund, schwerin, berlin und hamburg getroffen. die waren alle hellauf begeistert und einhelliger meinung, dass dieses konzert wohl ein höhepunkt gewesen ist. da haben alle diejenigen, die wie werner nicht angereist sind, wirklich etwas großartiges versäumt. ob das tolle feeling in stuttgart auch aufkommen wird, bleibt für alle stonesfans, die in berlin nicht dabei sein konnten, wirklich nur zu hoffen. mick jagger hat berlin und deutschland in hohen tönen gelobt, was bei uns allen gut angekommen ist.
    let´s go get stoned euer stones-clubmitglied
    heinz-peter cormann

  3. Hans-Werner Tings sagt:

    Lieber Clubmanager, liebe Stoneskenner,
    den Artikel auf eurer Webseite, der den Stonesauftritt in Berlin beschreibt, hätte ich als Teilnehmer dieses fantastischen Konzerts nicht besser reflektieren und schreiben können. Ganz große Klasse, ich sage herzlichen Dank dafür.
    Bin heute eurem Club beigetreten, weil mich das, was ihr beständig auf der Webseite bringt, als jahrzehntelanger Anhänger der größten Rockband der Erde unheimlich begeistert.
    Hier mein Tipp zu einer weiteren tollen Berichterstattung im Farang https://der-farang.com/de/pages/rock-giganten-rolling-stones-begeistern-generationen, die euren Artikel abrundet.
    Hans-Werner Tings
    Stonesfan aus Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.