Kaum zu glauben, aber THE ROLLING STONES konnten sich am gestrigen Abend beim 2. „NO FILTER (JEEP)-KONZERT“ in London noch ein gutes Stück weit steigern!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am gestrigen Abend fand das zweit MEGA-KONZERT der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums in London statt.

Im Rahmen der „NO FILTER (JEEP) EUROPA TOUR 2018“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2018/)

Bildergebnis für fotos von der no filter jeep tour 2018

gaben THE ROLLING STONES im „LONDON STADIUM“ ein geplantes zweites Konzert, das wieder ein „ausverkauftes Haus“ bot.

Bildergebnis für fotos von stones im london stadium

(Foto aus Gttyimages – Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch zur Foto-Slide-Show https://www.gettyimages.at/ereignis/the-rolling-stones-perform-at-london-stadium-775169483#/mick-jagger-charlie-watts-and-keith-richards-of-the-rolling-stones-picture-id962484336 zu diesem Konzert.)

Mit einer etwas veränderten SET-LISTE legten die Jungs mit JUMPIN´ JACK FLASH und nicht mit STREET FIGHTING MAN unter Jubelgetöse der ca. 90.000 Fans los, die zu großen Teilen zum zweitenmal die Bühnenschau der Jungs besuchten, obgleich die Eintrittspreise – besonders am 25.05.18 selbst – im Schnitt sehr hoch lagen.

Der Jubel der Fans steigerte sich dann von Song zu Song (LET` SPEND THE NIGHT TOGETHER, IT`S ONLY ROCK ´N´ ROLL und TUMBLING DICE).

Es folgten JUST YOUR FOOL, DEAD FLOWERS und WILD HORSES mit Florence Welch,

Bildergebnis für fotos von florence welch

(Foto aus: https://girltalkhq.com/florence-welch-talks-greek-mythology-iconic-women-why-feminism-matters/)

bei denen das Publikum zu breiten Teilen mitsang, was sich dann noch bei YOU CAN´T ALWAYS GET WHAT YOU WANT steigerte.

Mit PAINT IT BLACK und HONKY TONK WOMAN gaben die Stones einen vorläufigen Höhepunkt,

der dann allerdings durch die von Keith Richards (http://www.stones-club-aachen.de/?s=keith+richards) vorgetragenen Stücke THE WORST und HAPPY weitergetragen wurde.

Das SYMPATHY FOR THE DEVIL wurde dann jedoch wieder zu einem delikaten Highlight, das Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger) grandios zelebrierte.

MISS YOU, MIDNIGHT RAMBLER, START ME UP und BROWN SUGAR folgten und brachten das LONDON STADIUM zum Überschäumen.

Garniert wurde das Konzert wieder und zu einem exzellenten Höhepunkt gebracht mit GIMME SHELTER, wo Mick Jagger und Sasha Allen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=sasha+allen) eine weiter gesteigerte Perfomance gegenüber den Konzerten vom 17. Mai (Dublin) und 22. Mai (London) an den Abend legten und THE ROLLING STONES mit SATISFACTION den mehr als krönenden Abschluss kreierten.

Die komplette SET-LISTE könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen:

https://www.setlist.fm/setlist/the-rolling-stones/2018/london-stadium-london-england-bed29b6.html

Weiter geht es am DIENSTAG, DEN 29. MAI 2018, im ST. MARY´S STADIUM in SOUTHAMPTON.

Bildergebnis für fotos vom st. mary´s stadium in southampton

(Foto aus http://www.dailyecho.co.uk/news/14498945.Police_investigate__suspicious_device__at_St_Mary_s/)

Wir werden berichten.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour 2018 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.