Unsere geschlossene Stones-Club-Ausfahrt zur OLE OHLENDORFF-AUSSTELLUNG im M44 in Münster war ein voller Erfolg!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unsere geschlossene Stones-Club-Ausfahrt von Donnerstag, den 24. Mai 2018, zur OLE OHLENDORFF-AUSSTELLUNG im M44 in Münster (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ole+ohlendorff) war ein voller Erfolg.

Pünktlich um 09.15 Uhr begann unsere Zugfahrt von Aachen Hauptbahnhof nach Münster, wo wir (Robin Heeren, Werner Gorressen, Dirk Momber, Ludwig Jansen, Paul Sous und Manni Engelhardt) um 13.20 Uhr planungsgemäß vor dem M44 (MEETING CENTER, Johann Krane-Weg 44, 48149 Münster) auf unsere Stones-Club-Mitglieder aus Minden Klaus-Dieter und Gisela Schröder trafen, die ebenfalls Münster ohne Probleme mit dem PKW erreicht hatten.

                          Bildergebnis für fotos vom logo des m44 meeting center münster

Vor dem Gebäude wehten Mega-Flaggen, die mit den Porträts von Charlie Watts, Mick Jagger, Keith Richards und Ronnie Wood versehen, die Ausstellung deutlich dokumentierten.

Der Empfang durch das Team des M44, das uns mit Getränken und halben Brötchen versorgten und uns Grüße von Ole ausrichtete, war sehr herzlich.

Es folgte dann eine äusserst fachkundige Führung durch die komplette Ausstellung, die eine gute Stunde Zeit in Anspruch nahm. Zu unserer großen Überraschung war unser Besuch kostenfrei!

Adressen wurden ausgetauscht und wir luden das komplette Team um Isabel Drake für das kommende Jahr zu unserem STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM nach Aachen (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-silber-jubilaeum-am-06-07-2019/) ein, wo u. a. auch OLE OHLENDORFF einen Teil seiner seine Werke präsentieren wird. Die EHRENTICKETS zu dieser Veranstaltung sind an das Team bereits postalisch unterwegs.

Im Anschluss an diesen offiziellen Teil ging es in die Innenstad von Münster zurück, wo wir in der Nähe des Hauptbahnhofes noch bei Essen und Trinken gemütlich beisammen saßen.

Wir verabschiedeten uns von unseren Freunden aus Minden und traten die Heimfahrt an. Plangerecht waren wir dann gegen 19.45 Uhr in Aachen zurück.

Nachstehend haben wir einige Fotos zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme über diese wunderschöne Ausfahrt gepostet.

Eine zweite Fotoserie von Analog-Aufnahmen, die unser lieber Robin Heeren gemacht hat, wird zur gegebenen Zeit im Rahmen eines Ergänzungsartikels auf unserer Homepage veröffentlicht werden.

                                   Bildergebnis für fotos vom stones club aachen

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

                  Bildergebnis für fotos von ole ohlendorff-rock-künstler-porträts

Hier beispielhaft 6 Exponate von 30, die wir schauen konnten:

Bildergebnis für fotos von ole ohlendorff-rock-künstler-porträts Bildergebnis für fotos von ole ohlendorff-rock-künstler-porträts Bildergebnis für fotos von ole ohlendorff-rock-künstler-porträts

Ähnliches Foto Bildergebnis für fotos von ole ohlendorff-rock-künstler-porträts Bildergebnis für fotos von ole ohlendorff-rock-künstler-porträts

Und hier werden im Laufe des Tages die Bilder von der Ausfahrt gepostet, die wir selbst geschossen haben:

20180524_13233320180524_132459_resized_2

(Linkes Foto, das Robin Heeren schoss, zeigt von links nach rechts Manni Engelhardt, Paul Sous, Dirk Momber, Ludwig Jansen, Werner Gorressen, Klaus-Dieter Schröder und Gisela Schröder. Das rechte Foto des Paul Sous zeigt die Ole Olendorf-Porträts, die die Eingangshalle des M44 zierten.)

20180524_132323_resized_120180524_131601-1

(Das linke Foto, dass der M44-Mitarbeiter schoss, der uns durch die Vernissage führte, zeigt die komplette Delegation mit Robin Heeren. Das rechte Foto des Paul Sous zeigt einen Teil der Delegation auf dem Fußweg von der Bushaltestelle zum M44.)

20180524_091052_resized_220180524_090635-1_resized_1

(Das linke Foto des Paul Sous zeigt uns beim Umstieg auf dem Kölner Hbf. aus dem Regio-Express nach Siegen in den Regio-Express nach Münster Hbf.. Das rechte Foto des Paul Sous dokumentiert, dass der Zug, der uns nach Köln brachte, in Siegen endet.)

IMG_0509IMG_0510

(Die Fotos, die Gisela Schröder schoss, zeigen von links nach rechts Klaus-Dieter Schröder, Robin Heeren und Manni Engelhardt.)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Unsere geschlossene Stones-Club-Ausfahrt zur OLE OHLENDORFF-AUSSTELLUNG im M44 in Münster war ein voller Erfolg!

  1. Klaus-Dieter & Gisela Schröder sagt:

    Lieber Manni, Robbin und Stonesfreunde,
    wir sind gut und ohne große Staus wieder in Minden angekommen und so hoffen wir, dass auch ihr eine gute Rückfahrt habt/hattet. Es war für uns sehr schön einmal wieder persönlichen Kontakt und einen netten Austausch mit euch zu haben und dann noch die interessanten Ausstellung von Ole Ohlendorff zu besuchen. Nachstehend eine bleibende Erinnerung.
    Es grüßen euch ganz herzlich
    Klaus -Dieter und Gisela

  2. Ole Ohlendorff sagt:

    Ole Ohlendorff grüßt den Stones-Club mit einem Video über seine Ausstellung im M44
    https://www.facebook.com/Bleidrucker/videos/2085500648397085/

  3. Manni Engelhardt sagt:

    Hallo Gisela, hallo Klaus-Dieter,
    auf diesem Wege möchten Robin Heeren (Kinder- & Jugendsprecher im Stones-Club-Präsidium) und ich mich für die drei wunderschönen Anlagog-Bilder bedanken, die Euch und uns zwei in bunt dokumentieren.
    Robin hat sie in Verwahrung genommen.
    Eure Grüße an die Stones-Club-Mitglieder vor Ort sind hiermit ausgerichtet.
    Wir wünschen Euch das Beste und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen. 🙂
    Mit stonigen Grüßen
    Manni Engelhardt & Robin Heeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .