Unser Stones-Club-Mitglied Vanessa Schmalfuß besuchte am 08. Mai 2018 das Stones-Club-Präsidium in Aachen!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am Dienstag, den 08. Mai 2018, besuchte uns unser Stones-Club-Mitglied Vanessa Schmalfuß (http://www.stones-club-aachen.de/?s=vanessa+schmalfu%C3%9F) aus Bielefeld.

                Bildergebnis für fotos von vanessa schmalfuß mit robin heeren im stones club aachen

(Foto unseres Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt Robin Heeren & Vanessa Schmalduß am 14. Oktober 2017 bei unserem MEGA-EVENT mit den STARFUCKERN in der KAPPERTZ-HÖLLE:)

Sie weilte aus privaten Gründen hier in Aachen und nutzte die Gelegenheit, unser Stones-Club-Präsidium zu besuchen.

Und das komplette Präsidium gestaltete ihr einen stonigen Aufenthalt in der Kaiserstadt.

Wir holten sie vom Hauptbahnhof in Aachen ab und besuchten mit ihr als erstes unser Stones-Club-Ehrenmitglied Peter Kappertz (http://www.stones-club-aachen.de/?s=peter+kappertz) und dessen Sohn Pierre in der „KAPPERTZ-HÖLLE“.

                                Bildergebnis für fotos über saalbau rothe erde hüttenstraße 45 - 47 aachen

Bildergebnis für fotos von peter kappertz im stones club

Von dort aus fuhren wir mit ihr über Eilendorf und Münsterbusch nach Büsbach, wo wir ihr unser Stones-Club-Domizil Gasthaus „ZUR BARRIERE“ zeigten.

Die Fahrt wurde dann nach Aachen-Brand fortgesetzt, wo der unterzeichnende Stones-Club-Manager Manni Engelhardt und seine Frau Brigitte (http://www.stones-club-aachen.de/?s=brigitte+engelhardt) ihr das Wohnhaus und den Garten zeigten.

Vor allen Dingen aber stand dort schon unser Stones-Club-Präsidiumsmitglied, der Kinder- & Jugendsprecher Robin Heeren (http://www.stones-club-aachen.de/?s=robin+heeren) bereit, um Vanessa sein URBAN JUNGLE-HAUS direkt präsentieren zu können.

Bildergebnis für fotos vom urban jungle haus des robin heeren Bildergebnis für fotos vom urban jungle haus des robin heeren

          Bildergebnis für fotos vom urban jungle haus des robin heeren

(Fotos des Stones-Club-Fotografen zeigen von links nach rechts das URBAN JUNGLE-HAUS von aussen und von innen und die ROLLING STONES-ZEICHNUNG der Vanessa Schmalfuß, die seit Monaten bereits in Robins Häuschen eine Wand ziert.)

Vanessa zeigte sich sichtlich beeindruckt von diesem stonigen Bauwerk.

Von dort es ging es zur Wohnung unseres Stones-Club-Präsidiumsmitglieds Werner Gorressen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=werner+gorressen), der ihr seine Stones-Schätze (Stones-Bücher, -CDs, -DVDs etc.) inklusive einer Vielzahl von Gitarren, die erbesitzt, präsentieren konnte. Seine Frau Anita, die ebenfalls Stones-Club-Mitglied ist, sorgte für kühle und warme Getränke, womit sich alle stärkten.

Um 16.30 Uhr checkte Vanessa dann in ihrem Hotel ein und im Anschluss ging es dann mit ihr in unser Stones-Club-Domizil „FREUNDER ECK“, wo sie und wir uns mit kühlen Getränken und leckeren Pizzen stärken konnten.

                  Bildergebnis für fotos vom freunder eck  Bildergebnis für fotos vom freunder eck

(Linkes Foto zeigt das Stones-Club-Domizil „FREUNDER ECK“ von aussen. Das rechte Foto des Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt Mitglieder des Stones-Clubs bei einer stones-club-öffentlichen Präsidiumssitzung im selbigen.)

Um 18.00 Uhr traf dann dort auch unser Stones-Club-Präsidiumsmitglied Dirk Momber (http://www.stones-club-aachen.de/?s=dirk+momber) ein, der seine Freude über den Besuch der Vanessa bei uns ebenfalls zum Ausdruck brachte.

Die KRÖNUNG des Besuchstages war aber dann für Vanessa der anschließende Besuch bei der stones-clubeigenen Band THE DIRTY WORK zu deren turnusgemäßen Probe, wo sie sich auch bei diversen Stones-Songs (z. B. GIMME SHELTER) nach Herzenslust mit einlassen konnte. Werner Gorressen hatte diesen Besuch in seiner Eigenschaft als Bandleader von THE DIRTY WORK (Gitarre) organisiert und Peter Okon (Gesang & Mundharmonika), Andy Trébs (Percussione Fantastico) sowie Rainer Schmidl (Gesang & Gitarre) nahmen Vanessa allerherzlichst auf.

Bildergebnis für fotos über die stones club eigene band the dirty work

(Das Foto unseres Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt von links nach rechts Werner Gorressen, sitzend Andy Trébs, Peter Okon und sitzend Rainer Schmidl beim Auftritt am 14. April 2018 für den Stones-Club im Bistro „KÖLSCHE ECK“.)

Der nächste Tag endete dann mit einer Besichtigung der Sehenswürdigkeiten der Stadt Aachen für Vanessa abgerundet.

Bildergebnis für fotos von den sehenswürdigkeiten aachens  Bildergebnis für fotos von den sehenswürdigkeiten aachens

Bildergebnis für fotos von den sehenswürdigkeiten aachens Bildergebnis für fotos von den sehenswürdigkeiten aachens

(Fotos von links nach rechts aus: https://www.doatrip.de/de/deutschland/nordrhein-westfalen/aachen.html / http://www.stadttour-deutschland.de/Aachen.html / http://www.quermania.de/nordrhein-westfalen/aachen/aachen.php und https://attraktionen.info/aachen/)

Sie spricht dem gesamten Stones-Club-Präsidium ihr herzlichstes Dankeschön für diesen wunderbaren Aachen-Aufenthalt aus. Ihr und uns hat dieser Besuch einen riesengroßen Spaß gemacht!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Vanessa, Manni, Robin, Werner

(Das Foto der Anita Gorressen entstand am 08.05.2018 auf dem Balkon der Wohnung des Ehepaares Gorressen. Es zeigt von links nach rechts Manni Engelhardt, Vanessa Schmalfuß, Werner Gorressen und Robin Heeren.)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.