Im Monat April 1963 schlossen THE ROLLING STONES einen weichenstellenden Vertrag ab! Das ist jetzt exakt 55 Jahre her und von absolut historischer Bedeutung!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

in diesem April 2018 ist es genau 55 Jahre her, dass die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums einen wichtigen Vertrag schloss.

Exakt am 28. April 1963 hörten sich Andrew Loog Oldham (http://www.stones-club-aachen.de/?s=andrew+loog+oldham) und Eric Easton (http://www.stones-club-aachen.de/?s=eric+easton) THE ROLLING STONES im CREWDADDY CLUB an und waren von deren Auftritt begeistert. Einige Tage später unterzeichneten THE ROLLING STONES mit diesen Männern einen Managing-Vertrag.

Bildergebnis für fotos aus 1963 rolling stones mit andrew loog oldham

(Foto von Getty Images aus http://m.kissfaq.com/viewtopic.php?f=1&t=109527)

Ab diesem Zeitpunkt galten schwarz auf weiß als offizielle Bandmitglieder der Stones: Brian Jones (http://www.stones-club-aachen.de/?s=brian+jones), Keith Richards (http://www.stones-club-aachen.de/?s=keith+richards), Charlie Watts (http://www.stones-club-aachen.de/?s=charlie+watts), Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger), Ian Stewart (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ian+stewart) und Bill Wyman (http://www.stones-club-aachen.de/?s=bill+wyman).

Auf dieses für THE ROLLING STONES „WEICHENSTELLENDE EREIGNIS“, dass nunmehr 55 Jahre her ist, halten wir es als Stones-Club ganz einfach für unsere Pflicht, darauf noch einmal deutlich hinzuweisen.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.