Die Geschäftsführung des Olympia-Stadions in Berlin hat uns mit unserem Anliegen für den ROLLING STONES-TRUCK jetzt an den Konzertveranstalter der ROLLING STONES verwiesen! Gut Ding will eben Weile haben!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

wie Ihr sicherlich noch in Erinnerung habt, hatten wir ja die Geschäftsführung des Olympia-Stadions in Berlin mit offenem Brief vom 09. März 2018 angeschrieben. In diesem Brief hatten wir darum gebeten, unsere Stones-Club-Mitglieder Ramona und Jens Nößler mit ihrem ROLLING STONES-TRUCK (http://www.stones-club-aachen.de/?s=stones+truck) beim Berlin-Konzert der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums offiziell auf das Konzertgelände zu lassen.

THE ROLLING STONES geben bekanntermaßen im Rahmen ihrer „NO FILTER (JEEP) EUROPA-TOUR 2018“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2018/) am 22. Juni 2018 ihr Konzert in der Bundeshauptstadt Berlin.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf den Beitrag, in dem unser offener Brief enthalten ist:

http://www.stones-club-aachen.de/2018/03/09/wir-haben-den-geschaeftsfuehrer-des-olympia-stadions-in-berlin-gebeten-den-rolling-stones-truck-unserer-stones-club-mitglieder-ramona-jens-noessler-hochoffiziell-beim-kommenden-no-filter-konzert/ !

Zwischenzeitlich haben wir die Antwort der Geschäftsführung des Olympia-Stadions in Berlin erhalten. Diese Antwort ist, um es vorwegzunehmen, positiv, jedoch nicht entscheidend. Ein endgültiges Placet, wie die Geschäftsführung mitgeteilt hat, kann uns nur der Veranstalter geben.

Aus diesem Grunde haben wir mit Schreiben vom gestrigen Tage (14.03.18) dem Geschäftsführer des Semmel Concerts Entertainment GmbH, Herrn Dipl. Kfm. Dieter Semmelmann,

Ähnliches Foto Bildergebnis für fotos vom logo des semmelmann entertainments

https://www.semmel.de/de/businessbereich/unternehmen/

https://www.gettyimages.de/fotos/dieter-semmelmann?sort=mostpopular&mediatype=photography&phrase=dieter%20semmelmann

ebenfalls vorgetragen.

Das Schreiben an Herrn Semmelmann haben wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Sobald uns die entsprechende Antwort vorliegt, kommen wir auf die Angelegenheit zurück. Gut Ding will eben Weile haben! Bildergebnis für fotos von smileys mit stones zunge

Manni Engelhardt –Stones-Club-Manger-

**********************************************************************************

Brief vom 14.03.18 an die Semmel Concerts Entertainment GmbH:

                           Bildergebnis für fotos vom stones club aachen                      

ROLLING STONES-CLUB-AACHEN/STOLBERG

                 http://www.stones-club-aachen.de

c/o Manni Engelhardt (Stones-Club-Manager)

Freunder Landstr. 100 – 52078 Aachen – Tel.: 01719161493

  1. März 2018

 

An den Geschäftsführer der

Semmel Concerts Entertainment GmbH

Herrn Dipl. Kfm. Dieter Semmelmann

c/o Büro Berlin

Lützowplatz 15

10785 Berlin

 

ROLLING STONES-KONZERT AM 22.06.2018 IM OLYMPIA-STADION BERLIN

UNSERE ANFRAGE VOM 09. MÄRZ 2018 AN DIE GESCHÄFTSFÜHRUNG DES OLYMPIA-STADIONS

Sehr geehrter Herr Semmelmann,

unser Anliegen an Sie ist identisch mit dem, was wir dem Geschäftsführer des Olympiastadions in Berlin, Herrn Timo Rohwedder, vorgetragen haben.

Gerne möchten unsere Stones-Club-Mitglieder Ramona & Jens Nößler mit Ihrem einzigartigen ROLLING STONES-TRUCK am 22. Juni 2018 auf dem Olympia-Stadion-Gelände auffahren, um ihren STONES-TRUCK als zusätzliche Attraktion den Rolling Stones und dem Konzertpublikum präsentieren zu können.

Dies ist bereits beim „NO FILTER-KONZERT 2017“ der ROLLING TONES in Arnheim mit großem Erfolg gelungen.

Zum weiteren Vortrag und zum besseren Verständnis verweisen wir auf unser Schreiben vom 09. März 2018 an Herrn Rohwedder, das wir komplett diesem Brief in der Anlage beifügen.

Herr Rohwedder hat uns heute ausrichten lassen, dass die Geschäftsführung des Olympiastadions dagegen nichts einzuwenden habe, allerdings in der Sache nicht entscheidungskompetent sei.

Es wurde uns erklärt, dass für eine Bejahung unseres Anliegens nur der Veranstalter entscheidend sei.

Aus diesem Grunde wenden wir uns heute per stones-club-öffentlichen Brief an Sie mit der Bitte, das Anliegen des Ehepaares Nößler, das auch unser Anliegen ist, wohlwollend zu prüfen.

Für Ihr Verständnis und Ihr offenes Ohr in unserer Sache sagen wir Ihnen vorab ein herzliches Dankeschön.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. gez. Manfred Engelhardt –Stones-Club-Manager-

Anlagen 2: Schreiben vom 09.03.18 an GF Olympia-Stadion Berlin und Fotos vom STONES-TRUCK

nachrichtlich an:

Jens & Ramona

Nößler Rosenweg 16

98574 Schmalkalden

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bildergebnis für fotos vom stones club aachen     

(Das Privafoto des Jens Nößler zeigt die offizielle STONES-TRUCK-AUFFAHRT auf das ROLLING STONES-KONZERT-GELÄNDE in Arnheim am 15. Oktober 2018.)

Bildergebnis für fotos vom stones club aachen

(Das Foto unseres Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt unseren Stones-Club-Kinder- & Jugendsprecher Robin Heeren http://www.stones-club-aachen.de/?s=robin+heeren am 13.10.17 bei der TV-Präsentation des STONES-TRUCKS hier in Aachen stolz im Führerstand sitzend.)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour 2018 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Geschäftsführung des Olympia-Stadions in Berlin hat uns mit unserem Anliegen für den ROLLING STONES-TRUCK jetzt an den Konzertveranstalter der ROLLING STONES verwiesen! Gut Ding will eben Weile haben!

  1. Jens und Ramona Nößler sagt:

    Hallo Manni,

    du bist ja nicht mit Geld zu bezahlen. Es ist der Wahnsinn, wie du alles organisierst.
    Wir wissen nicht, wie wir dir dafür danken sollen. Wir möchten dir auch gerne etwas Gutes tun für deine Bemühungen und Ausgaben.
    Lasse dir bitte etwas einfallen.
    Wir haben heute auch einen Brief an die Senatorin Regine Günther aus Berlin geschrieben. Mal sehen, wann Sie reagiert.

    Vielen Dank !!!!!

    Jens und Ramon

  2. Manni Engelhardt sagt:

    Hallo Ihr zwei Lieben,

    herzlichen Dank sage ich Euch für die lieben Worte, die Ihr mir mit Eurem Kommentar übermittelt habt.
    Etwas Gutes tun für mich ist nun wirklich nicht nötig. Ihr könnt unserem Kinder- und Jugendsprecher im Stones-Club-Präsidum, dem lieben Robin Heeren, aber an meiner Stelle etwas Gutes tun. Der Robin freut sich nämlich jetzt schon ganz wild darauf, dass er im kommenden Jahr bei unserem Stones-Club-Silberjubiläum wieder mit Euch in Eurem tollen ROLLING STONES-TRUCK fahren kann.

    Ich denke, wir kriegen die Sache in Berlin oder in Stuttgart zum Klappen und Ihr werdet mit dem Stones-Truck auf das Konzertgelände fahren. 🙂

    Wünsche Euch das Allerbeste und verbleibe mit stonigen Grüßen
    Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.