Unsere Freunde Mary & Thommy vom international bekannten ROCK-MUSEUM in Siegen wurden am heutigen Tage ebenfalls als EHRENGÄSTE zu unserem STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM für den 06. Juli 2019 eingeladen!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

wie wir bereits posteten, sind die Vorbereitungstätigkeiten für unser SUPER-STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM, dass am 06. Juli 2019 (!) in aller Perfektion begangen werden wird, angelaufen, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link in der eigens dafür eingerichteten Kategorie aufrufen und nachlesen könnt:

http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-silber-jubilaeum-am-06-07-2019/!

Neben den vielen Ehrengästen, die bereits über dieses Ereignis informiert und teilweise schon eingeladen sind und ihr Kommen zugesagt haben, dürfen wir in keinem Fall die Betreiber des ROCK-MUSEUMS in Siegen (Maria & Wolfgang Thomas aka „Mary“ & „Thommy“)

(Das Foto, das die Homepage des ROCK-MUSEUMS ziert, schoss Harald Krämer.)

vergessen, mit denen wir seit langen Jahren als Stones-Club freundschaftlich verbunden sind. Wir haben sie mit nachstehend offener E-Mail am heutigen Tage über das kommende STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM informiert und ganz herzlich als EHRENGÄSTE eingeladen.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

NB. Die nachstehende E-Mail wurde im Nachgang zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme mit Bildern unterlegt.

**********************************************************************************

Hallo Mary, hallo Thommy,

als Manager des Rolling Stones-Clubs-Aachen/Stolberg möchte ich die Verbindung zu Euch und Eurem tollen ROCK-MUSEUM in Siegen (http://www.rock-museum.de/index.html) nicht abreißen lassen, denn dafür verbinden uns zu viele schöne Erinnerungen. Gerne erinnere ich mich an die Besuche in Eurem Haus, wo ich als Stones-Club-Manager Gelegenheit fand, direkte Kontakte mit Julian Dawson (http://www.stones-club-aachen.de/?s=julian+dawson)

     Bildergebnis für fotos vom siegener rockmuseum Bildergebnis für fotos vom siegener rockmuseum

(Fotos aus http://www.rock-museum.de/spotlight/summer10.html zeigen Julian Dawson, der 2010 im ROCK-MUSEUM das Stones-Club-Management und zwei Vertetern von Bands mit dem STONES-SONG „LOVE IN VAIN“ beglückte.)

knüpfen zu können, der anschließend hier in Aachen für unseren Stones-Club als einer der Großen in der „KAPPERTZ-HÖLLE“ (http://www.stones-club-aachen.de/?s=kappertz-h%C3%B6lle) auftrat.

Aber auch Eure diversen Ausstellungen zu den ROLLING STONES

Ähnliches Foto

und der Besuch des musikalischen Direktors der ROLLIN STONES, kein anderer als Chuck Leavell (http://www.stones-club-aachen.de/?s=chuck+leavell), in Bad Berleburg, bei dem Ihr diesen ausführlich interviewen konntet (http://www.rock-museum.de/aboutus/leavell.html),

           Bildergebnis für fotos von chuck leavell und mary und thommy vom siegener rockmuseum

(Foto aus http://www.rock-museum.de/aboutus/leavell.html zeigt von links nach rechts Thommy, Chuck und Mary.)

sind unvergessene Highlights Eures Wirkens für das SIEGENER ROCK-MUSEUM.

Vor allen Dingen Eure Freundlichkeit und Gastlichkeit bei unseren Stones-Club-Delegationsbesuchen mit Bandvertreter/Innen, die durch unseren Stones-Club bekannt wurden und dennoch teilweise schon nicht mehr existieren, bleiben uns unvergessen.

                   Bildergebnis für fotos vom siegener rockmuseum

(Foto des Stones-Club-Präsidiumsmitglieds Brigitte Engelhardt zeigt den  Stones-Club-Manager im Jahre 2008 mit Bandmitgliedern der ehemaligen FORTY LICKS, die durch den Stones-Club in die SIGNS OF FAME und in das Rockmuseum transportiert wurden, bei der Übergabe der Aufnahme-Collage an Mary & Thommy. Die Band existiert nicht mehr und wurde in der SIGNS OF FAME gelöscht.)

Es war Euch ja leider aus privaten Gründen nicht möglich, am 14. Oktober 2017 bei unserem MEGA-EVENT mit der besten deutschen Profi-Rolling Stones-Tribute-Band, den STARFUCKER aus Berlin (http://www.stones-club-aachen.de/category/mega-event-am-14-10-2017-starfucker-over-north-rhine-westfalia/), als Ehrengäste teilnehmen zu können.

Im kommenden Jahr (06. Juli 2019) steht für unseren Stones-Club das SILBERJUBILÄUM an, wozu jetzt bereits die Vorbereitungsarbeiten auf Hochtouren laufen, da dies eine absolut perfekte und nicht mehr zu toppende Nummer werden muss, bei der Rolling Stones-Mitglieder und auch Rolling Stones-Prominenz aus dem In- und Ausland erwartet werden.

Das Anklicken der nachstehenden Link informiert Euch über die Aktualitäten zum Thema:

http://www.stones-club-aachen.de/2018/02/21/unsere-planung-fuer-unser-stones-club-silberjubilaeum-am-06-juli-2019-laeuft-jetzt-schon-auf-vollen-touren/ !

http://www.stones-club-aachen.de/2018/02/22/brandaktuelles-plakatierung-war-ein-erfolg-persoenlichkeit-fuer-die-verleihung-der-stones-club-ehrenmitgliedschaft-gefunden-rosie-geisler-macht-am-06-07-19-mit-die-geplante-veranstaltung-mit/

 

Wir möchten Euch und auch Euren Sohn, den lieben Kevin, jetzt schon recht herzlich zu diesem SUPER-EVENT als einen weiteren Teil unserer Ehrengäste einladen, denn Ihr gehört nicht nur wegen Eurer Verdienste um die ROCK-, BLUES-, BEATMUSIK und um THE ROLLING STONES ganz einfach dazu.

Es würde das gesamte Stones-Club-Präsidium sehr freuen, auch Euch dann im kommenden Jahr zu diesem Ereignis hier in Aachen als Ehrengäste mit begrüßen zu können.

Mit den besten und stonigen Grüßen für Euch und für Kevin

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM AM 06.07.2019 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Unsere Freunde Mary & Thommy vom international bekannten ROCK-MUSEUM in Siegen wurden am heutigen Tage ebenfalls als EHRENGÄSTE zu unserem STONES-CLUB-SILBERJUBILÄUM für den 06. Juli 2019 eingeladen!

  1. Josi Klein sagt:

    Hallo mein lieber Manni,
    dein Artikel für Wolfgang und Maria vom Rockmuseum ist einfach nur große Klasse. 🙂 Vor allen Dingen ist es so, dass du deine Freunde niemals vergisst. Das schätzen Helmut und ich so an dir. Wie man wieder einmal sieht, gilt dein Sprichwort nach wie vor, dass Bands kommen und gehen, aber nur die Stones und der Stones-Club von bleibendem Wert sind. Wir haben das Silberjubiläum des Clubs, das aus meiner Sicht das größte Ereignis werden wird, was unser Club je ausgerichtet hat, fest verbucht. 🙂 Wenn alles klappt, sehen wir uns aber schon am 24. März im Restaurant En de Kess wieder. Von Helmut, der mit einer starken Grippe das Bett hütet, soll ich dich herzlich grüßen.
    Mit lieben Grüßen deine Josi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.