Unser Stones-Club-Mitglied Dietmar Plötz lobt Jürgen Langers Directors Cut über unser MEGA-EVENT vom 14.10.17 und ruft aus: „Robin, go ahed, weiter so!“

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Stones-Club-Mitglied und Fotograf der „AMERICA-LATINA-OLÈ-TOUR-2016“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2016/), kein anderer als der liebe Dietmar Plötz (http://www.stones-club-aachen.de/?s=dietmar+pl%C3%B6tz),

http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2017/11/DSC067811.jpg

(Foto unseres Stones-Club-Fotografen zeigt Dietmar Plötz bei der Übergabe des ROLLING STONES-LATINA-AMERICA-OLÉ-SCHILDES (Brasilien) an Manni Engelhardt in der „KAPPERTZ-HÖLLE“ am 14.10.17.)

http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2017/11/DSC067821.jpg

(Foto des Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt unseren Kinder- & Jugendsprecher Robin Heeren am 14.10.17 in der „KAPPERTZ HÖLLE“, wie er das Schil des Dietmar on Stage für das Publikum hochhält.)

http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2016/02/FullSizeRender-1-1.jpg

(Eigenfoto des Dietmar Plötz – erster von rechts – zeigt ihn im Kreise seiner Stones-Mitstreiter/Innen bei einer offiziellen Präsentation dieser Gruppe in Südamerika bei lfd. OLÈ-TOUR:)

hat sich die DVD (Directos Cut) unseres Stones-Club-Videonisten Jürgen Langer (http://www.stones-club-aachen.de/?s=j%C3%BCrgen+langer) über unser MEGA-STONES-CLUB-EVENT vom 14. Oktober 2017 (http://www.stones-club-aachen.de/category/mega-event-am-14-10-2017-starfucker-over-north-rhine-westfalia/) angeschaut.

In seiner Begeisterung über diesen Directors Cut hat Dietmar uns einige Lobeszeilen dazu geschrieben, die wir nachstehend zu Jürgen Langers und Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet haben.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

**************************************************************

Dietmar Plötz meint:

Hallo Manni,

zur 4 er DVD (Directors Cut) unseres Stones-Club-Videonisten über unser Stones-Club-Mega-Event vom 14.10.2017 bin ich folgender Meinung:

Ich finde es überragend – kann nur als Photographer sprechen – was Jürgen Langer da geleistet hat.

Hervorragend wie er die Stimmungen einfängt, ruhig und fokussiert filmte, sich smooth hin- und weg zoomte. BRAVO!

Ohne, dass sich die Menschen belästigt oder eingeschränkt fühlten, hat Jürgen seinen Dreh absolviert! 

Einfach nur eine klasse filmische Arbeit von ihm. Hut ab davor, sage ich ganz unverhohlen!

Robin gefällt mir in seiner Verschmitztheit auch sehr gut. Ihn hat Jürgen besonders gut und natürlich mit der Kamera eingefangen. Bewundernswert, dass so ein junger Kerl bereits Feuer und Flamme für die Rolling Stones ist.

Robin, go ahed, weiter so!!!

Und Deine Aussagen, Kommentare und Anmerkungen, lieber Manni, sind natürlich wieder in Top-Front-Man-Manier –  „who the fuck is Mick Jagger?“ – sog I, der Mann aus Bayern.

Überragend Dein Schluss-Statement mit Zigarre, erschöpft und sowas von zufrieden.

Mochte auch die Hintergrundgeräusche, hatte was von „alive“.

 Ein wahnsinnig dickes Lob sag ich Dir, dem Stones-Club-Präsidium und Jürgen Langer!

Ich fand es große Klasse zu dieser STONES-CLUB-MEGA-VERANSTALTUNG  hochgefahren zu sein, denn Arnheim war nicht geplant. Ich nahm dass denn nur als Zugabe mit. 

GRACIAS

Euer Club-Mitglied

Dietmar Plötz

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

        http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2016/11/image_thumb-2.png

        Begrüßung durch Manni Engelhardt & THE DIRTY WORK

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, MEGA-EVENT am 14.10.2017 STARFUCKER OVER NORTH RHINE WESTFALIA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.