Unser Stones-Club-Präsidiumsmitglied Werner Gorressen berichtet über den Gig des Elano Bodd im "LOLAPAROLI"!"

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

einige Stones-Club-Mitglieder waren am gestrigen Abend (Sonntagabend, der 17.12.17) der Einladung unseres Stones-Club-Mitgliedes, Musiker, Stones-Lyriker und Stones-Buch-Autor Elano Bodd (http://www.stones-club-aachen.de/category/elano-bodd-praesentiert-sein-neues-stones-buch/) zu dessen Gig in das „LOLAPAROLI“ gefolgt.

https://wir-frankenberger.de/wp-content/uploads/2016/09/13450804_10208282876861363_9027395043452504911_n-1.jpg

(Foto aus: https://wir-frankenberger.de)

Darunter war auch unser Stones-Club-Präsidiumsmitglied Werner Gorressen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=werner+gorressen), der zu diesem Abend einen Kommentar in Form eines Kurzberichtes verfasst hat.

Diesen Kurzbericht (Kommentar) haben wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

***********************************************************************

http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2016/03/IMG_9273vv.jpg      Werner Gorressen meint:

Hallo Manni,

am Sonntag bin ich der Einladung des Elano Bodd (http://www.stones-club-aachen.de/?s=elano+bodd) gefolgt und war bei dessen Gig im „LOLAPAROLI“ (http://www.stones-club-aachen.de/2017/12/04/unser-stones-club-mitglied-elano-bodd-laedt-zum-stones-tribute-konzert-in-das-lolaparoli-in-aachen-ein/) zugegen.

Folgenden kleinen Kommentar-Bericht habe ich dazu  geschrieben:

Einen netten „Stoner-Abend“ gab es am Sonntag mit Elano & Friends im „LOLAPAROLI“ im Frankenberger Viertel in Aachen.

Elano bot unter Mithilfe des Drummers und des Gitarristen  Tobias („TOBS“) Lehmkühler (http://www.stones-club-aachen.de/?s=tobias+lehmk%C3%BChler) von der Stones-Tribute-Band „CHARLIE“ (http://www.stones-club-aachen.de/?s=stones-tribute-band+charlie) einen gut einstündigen Gig voller Spielfreude und Enthusiasmus.

Auch der Sohn des Elano, unser zweitjüngstes Stones-Club-Mitglied Mick Herschel (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+herschel), war dieses Mal wieder mit dabei.

Er unterstützte die Musiker voller Leidenschaft. Die Themen „Philosophie“ und „Lyrik“ standen beim Auftritt an diesem Abend nicht im Vordergund. Sie spielten lediglich eine sekundäre Rolle.

Dafür gab es dann Stones-Musik pur.

Wäre es nicht gerade ein Sonntagabend gewesen, dann hätte Elano mit Sicherheit mehr als ein volles Haus gehabt!

Dem begeisterten Publikum versprach Elano dann auch zum Ende der Veranstaltung,  im nächstes Jahr wieder ins „Frankenberger Viertel“  kommen zu wollen.

Liebe Grüße Werner Gorressen

NB.: Gerne werde ich auf der kommenden stones-club-öffentlichen Präsidiumssitzung auch Fragen zum Gig beantworten.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2016/04/DSC_0233.jpg

(Archiv-Foto unseres Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt von links nach rechts Mick Herschel, Elano Bodd und Tobias – „Tobs“ – Lehmkühler beim Gig für Robin Heeren am 10.04.17.)

Hier einige Schnappschüsse vom Gig:

20171217_201226

Eigenfoto zeigt Elano und „Tobs“ nach dem Gig.

20171217_201256

Eigenfoto zeigt Mick Herschel an der Drum.

20171217_201150

Eigenfoto zeigt den Drummer des Abends.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.