Die postiven Kommentare zu unserer MEGA-STONES-CLUB-VERANSTALTUNG vom 14.10.17 reißen nicht ab! Gerd Coordes teilt mit!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

die positiven Kritiken zu unserer MEGA-CLUB-VERANSTALTUNG vom 14. Oktober 2017 in der „KAPPERTZ-HÖLLE“ (http://www.stones-club-aachen.de/2017/10/15/am-14-10-17-loderte-das-hoellenfeuer-wackelten-die-hoellenwaende-und-400-stones-fans-brachen-in-jubel-aus/) reißen nicht ab.

Hier kommt die Stellungnahme des Stones-Club-Mitglieds und Stones-Buch-Autors Gerd Coordes (http://www.stones-club-aachen.de/?s=gerd+coordes), der diese auch noch mit einigen tollen Bild-Kollagen unterlegt hat.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Lieber Manni,

noch einmal auf diesem Wegen meinen herzlichen Dank für die Organisation dieses Mega-Events!

Ich habe mich sehr gefreut, mein Buch gemeinsam mit Elano in eurer Super-Location „Kappertz-Hölle“ präsentieren zu dürfen.

Sehr gut gefallen hat mir eure „Hausband“ „The Dirty Work“ mit euren Präsidiumsmitglied Werner Göressen, die mit „Out Of Time“

den musikalischen Teil des Abends nicht besser hätten eröffnen können. Auch von SNFF war ich begeistert. Bei Star Fucker  gefiel mir besonders der Sänger mit Gimme Shelter, das als Mann wohl kein anderer auf in diese Art und Weise hinbekommt.

Es war rundum eine gelungene Veranstaltung, die so manchen auf das Konzert am nächsten Tag in  Arnheim in die richtige Stimmung gebracht

haben dürfte.  Noch einmal herzlich Dank für die gelungene Veranstaltung und alles Gute für die Zukunft.

Anbei noch ein paar Fotos von mir als Collagen.

Mit besten und rockigen Grüßen,

Gerd Coordes

clip_image001clip_image002

clip_image003clip_image004

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, MEGA-EVENT am 14.10.2017 STARFUCKER OVER NORTH RHINE WESTFALIA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.