Bei der morgigen stones-club-öffentlichen Präsidiumssitzung findet die Nachbereitung unseres MEGA-EVENTS vom 14.10.17 statt!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner. liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am morgigen Tage (Mittwoch, der 18.10.17) findet eine ganz, ganz wichtige stones-club-öffentliche Präsidiumssitzung ab 19.00 Uhr in unserem Stones-Club-Domizil Gasthaus „ZUR BARRIERE“, Konrad-Adenauer-Str. 184, 52223 Stolberg-Büsbach (gegenüber Autohaus MERCEDES SIEBERTZ), statt.

http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2017/10/DSCF6179g1manni-2.jpg

(Foto des Stones-Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt den Stones-Truck mit den STARFUCKER & einigen Stones-Club-Mitgliedern bei der STARFUCKER-Begrüßung am 13.10.17 auf dem Gelände des Autohauses Siebertz gegenüber dem Stones-Club-Domizil Gasthaus „ZUR BARRIERE“.)

In lockerem Rahmen bei alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken wollen wir ausser Euren Themen, die Ihr einbringen wollt, ausschließlich die clubinterne Nachbereitung unseres MEGA-STONES-CLUB-EVENTS vom 14. Oktober 2017 in der „KAPPERTZ-HÖLLE (http://www.stones-club-aachen.de/category/mega-event-am-14-10-2017-starfucker-over-north-rhine-westfalia/) fokussieren.

Dazu seid Ihr ALLE auf das ALLERHERZLICHTE eingeladen!

Getreu unserem Stones-Club-Motto „Nach dem Event ist vor dem Event“ wollen wir objektiv „Manöverkritik“ halten. Nur so können wir die Vorbereitung für die nächste Veranstaltung (http://www.stones-club-aachen.de/?s=en+de+kess) folgerichtig einleiten.

Über Euer Kommen würden wir uns sehr freuen. Also raus aus den Pantoffeln und rein in die Ausgehschuhe. Und vergesst es nicht, nämlich die Glotze abzuschalten!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, MEGA-EVENT am 14.10.2017 STARFUCKER OVER NORTH RHINE WESTFALIA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.