Es gibt immer wieder wunderbare und stonige Zufälle! Ulli Schröder traf auf Werner Gorressen beim Stones-Konzert in Düsseldorf!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

wie in unserem 2. Bericht über das „Heimspiel“ der allergrößen, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums über das „Düsseldorfer Heimspiel“ (http://www.stones-club-aachen.de/2017/10/10/teil-ii-club-mitglieder-berichten-ueber-the-rolling-stones-gaben-am-gestrigen-abend-in-duesseldorf-ein-heimspiel-der-superlative/)  als Foto zu sehen ist, begegneten sich zwei wichtige Eckpfeiler der ROLLING STONES-Bewegung im Esprit-Satdion.

Unser Delegationsleiter und Stones-Club-Präsidiumsmitglied Werner Gorressen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=werner+gorressen) traf unabgesprochen auf Ulli Schröder (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ulli+schr%C3%B6der), dem Chef des Stones-Fan-Museums in Lüchow (http://www.stonesfanmuseum.com/) und Vernissage-Manager der Ronnie Wood. Ulli und Stones-Club-Manager Manni Engelhardt verbinden mehr als eine Erinnerung an gemeinsame Begenungen, nämlich die Besiegelung einer Freundschaft zwischen dem Stones-Fan-Museum und dem ROLLING STONES-CLUB-AACHEN/STOLBERG, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link im Video aufrufen und nachschauen könnt:

http://www.stones-club-aachen.de/videos/2014-2/vi-hotaball-videonist-juergen-langer/

Ulli & Werner 184148

(Foto des Andy Trébs zeigt den Delegationsleiter Werner Gorressen mit Ulli Schröder vom Stones-Fan-Museum in Lüchow, der mit unserem Stones-Club assoziiert ist, vor dem Konzert der ROLLING STONES in der ESPRIT-ARENA.)

So werden wir als Mitglieder des Stones-Club immer wieder auf derartige Zufälle treffen. Ist das nicht wunderschön?

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour 2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.