Auch die Abreise der Stones aus Düsseldorf in Richtung Stockholm war sehr turbulent!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

zur „NO FILTER – EUROPA – TOUR 2017“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2017/) der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums reißt die Berichterstattung in den Medien nicht ab.

THE ROLLING STONES in Düsseldorf (http://www.stones-club-aachen.de/2017/10/10/teil-ii-club-mitglieder-berichten-ueber-the-rolling-stones-gaben-am-gestrigen-abend-in-duesseldorf-ein-heimspiel-der-superlative/ und http://www.stones-club-aachen.de/2017/10/10/the-rolling-stones-gaben-am-gestrigen-abend-in-duesseldorf-ein-heimspiel-der-superlative/) wird unvergessen bleiben!

Selbst bei der gestrigen Abreise aus Düsseldorf via Stockholm kam es zu „Turbulenzen“, wie es BILD-ONLINE vom heutigen Tage berichtet.

Wir haben uch nachstehend einen Link gepostet, der Euch nach dem Anklicken direkt auf den entsprechenden Artikel führt:

http://www.bild.de/regional/duesseldorf/rolling-stones/zunge-komm-bald-wieder-53490338.bild.html !

                https://i.ytimg.com/vi/cAfDfM0iIUQ/hqdefault.jpg

Um 16.16 Uhr hob die Band-Boeing 767 (Kennung ZS-NEX) Richtung Stockholm ab, landete dort knapp zwei Stunden später.

Als der größte unkommerziellste Rolling Stones-Club kündigen wir jetzt schon an, dass die Jungs nicht nur nach Düsseldorf wiederkommen.

WIR WERDEN NOCH VIELE SCHÖNE JAHRE MIT UNSEREN STONES UND IHREN KONZERTEN IN ALLER WELT VERBRINGEN KÖNNEN! DARAUF HALTEN WIR JEDE WETTE!

Aufi gehts nach Stockholm!!!       

   https://i.pinimg.com/736x/e9/a2/4b/e9a24b0f4dd3e03307f121a81c221b12.jpg

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour 2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.