In Lucca ging die „ROLLING STONES-POST“ ab! Die Stones boten den italienischen Fans ein GRANDIOSES Konzert!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

im Rahmen der „NO FILTER – EUROPA – TOUR – 2017“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2017/) ging am gestrigen Abend auf dem proppenvollen Festival-Gelände in LUCCA im wahrsten Sinne des Wortes die sogenannte „ROLLING STONES – POST“ ab.

(Das Video zeigt die Ankunft der Stones in Lucca.)

Vor mehr als geschätzten ca. 100.000 Fans (Die italienische Presse spricht von ca. 60.000 Fans.) zog die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums eine Rock- und Blues-Spektakulum ab, dass selbst das Konzert in Spielberg (http://www.stones-club-aachen.de/2017/09/17/trotz-naesse-und-schlamm-stones-spielten-traumhaft-in-spielberg-vor-fast-100-000-fans/ und http://www.stones-club-aachen.de/2017/09/18/ergaenzungsbericht-zu-unserem-artikel-ueber-stones-in-spielberg-inklusive-berichterstattung-unseres-club-mitgliedes-tobias-lehmkuehler/) ein Stück weit übertroffen haben soll, wie wir es am heutigen Morgen mitgeteilt bekommen haben.

Der Einstieg in das Konzert mit SYMPATHY FOR THE DEVIL ist zwar bei dieser „NO FILTER – TOURNEE“ schon zur Pflichtübung geworden, wurde aber in einer besonderen und verspielten Art hier in Italien vorgetragen, die die Fans direkt ansteckte und frenetischen Jubel auslöste.

Was hier in Lucca nicht fehlte, war das CON LE MIE LACRIME (AS TEARS GO BY), das, so sehen wir es, einmal den italienischen Fans Rechnung trug und eine Hommage an Brian Jones (http://www.stones-club-aachen.de/?s=brian+jones) darstellte.

Die Fans belohnten es mit prasselndem Beifall.

Es folgten u. a. ein  MIDNIGHT RAMBLER, das von der Bühnenschau aus betrachtet, nicht nur eine akustischer, sondern auch ein optischer Stones-Bühnen-Schmaus darstellte, ein fantastisch PAINT IT BLACK, bravoröse Auftritte des Keith mit HAPPY und SLIPPING AWAY, ein „inbrünstiges“ MISS YOU, bei dem Mick ALLES gab, ein BROWN SUGAR, das mehr als Begeisterung auslöste und ein SATISFACTION der besonderen Art.

Das BESTE aber kam dann ganz zum Schluss, wie es der stakkatoartige Applaus der Fans bei den Zugaben GIMME SHELTER und JUMPIN´ JACK FLASH zeigte.

Die Fans, so hatte man den Eindruck, wollten THE ROLLING STONES mit aller Beifalls-Gewalt on Stage halten.

Der Klick auf den nachstehenden Link blättert Euch die komplette SET-LISTE auf:

https://www.setlist.fm/setlist/the-rolling-stones/2017/ex-campo-balilla-mura-di-lucca-lucca-italy-53e27bf9.html

Gerne haben wir Euch eine erste Auswahl von Youtube-Videos über dieses GRANDIOSE KONZERT in Lucca nachstehend auf unsere Homepage gepostet:

Ein Ergänzungsbericht über das Stones-Konzert in Lucca wird in Kürze folgen.

Für THE ROLLING STONES heisst es jetzt: AUF NACH BARCELONA!

                        http://www.barcelonayellow.com/images/eventlist/venues/estadio_olimpic_1278319833.jpg

(Foto aus: http://www.barcelonayellow.com/bcn-events/venueevents/19-barcelona-olympic-stadium)

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour 2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.