Stones-Konzert in Zürich war ein grandioses „Heimspiel“, wobei die Jungs den Teufel und den Heiligen Geist trafen!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

das war am gestrigen Abend vor ausverkauftem Stadion in Zürich ein absolutes „Heimspiel“ im Rahmen der „NO FILTER – EUROPA – TUOR 2017 (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2017/) für die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums.

https://www.global-tickets.com/images/categories/2005-0-2.jpg?270

(Bild aus: https://www.global-tickets.com/)

Seit 50 Jahren treten THE ROLLING STONES nunmehr in fast regelmäßigen Abständen in Zürich auf.

Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger) erinnerte gestern Abend selbst an diese Tatsache.

Und heute titelt die NEUE ZÜRICHER ZEITUNG online:

„Die Rolling Stones treffen den Teufel und den Heiligen Geist“!

Und der Opener SYMPATHY FOR THE DEVIL war am gestrigen Abend von einer besonderen Lichtschau getragen, die dämonischer und gleichzeitig sphärischer nicht sein konnte.

Das Publikum wurde dadurch direkt zu einem begrüßenden Begeisterungssturm veranlasst, dabei hatte Mick Jagger gerade erst einmal den Song angestimmt.

Hier ein Link, der Euch nach dem Anklicken zu einer tollen Fotostrecke der NEUEN ZÜRICHER ZEITUNG bzw. LIMMATTALER ZEITUNG führt, die keinen Zweifel an der supertollen Stimmung aufkommen lässt:

https://www.limmattalerzeitung.ch/kultur/musik/rolling-stones-im-letzigrund-die-magie-ist-verflogen-wars-das-letzte-konzert-in-der-schweiz-131732868#fullscreen=true&galleryAssetId=131732859&imageAssetId=131732842

Diese Stimmung der ca. 55.000 Stones-Fans setzte sich dann auch bei IT´S ONLY ROCK ´N´ ROLL und TUMBLING DICE fort.

Das HATE TO SEE YOU GO von Little Walter war dann ein sogenannter und gewollter „Stutzigmacher“, der das Publikum ins Nachdenken brachte.

Aber beim LIKE A ROLLING STONES von Bob Dylan wurde dann sehr schnell klar, dass diese Ausflüge der Band gewollt und absolut passend zu diesem GIG in Zürich waren, was die Fans mit großem Applaus den Jungs dankten.

In Zürich durfte selbstverständlich das HAPPY und das SLIPPING AWAY des Keith Richards (http://www.stones-club-aachen.de/?s=keith+richards) fehlen, wobei des Publikum dies dem Keith mit MEGA-Applaus dankte.

Im Anschluss daran „brannte“ dann Mick Jagger mit MIDNIGHT RAMBLER eine absolut GEILE PERFORMACE ab, die nicht nur beim Schweizer Publikum ein absolutes MUSS darstellt!

Es ging dann Schlag auf Schlag u. a. Songs mit STREET FIGHTING MAN, START ME UP und SATISFACTION weiter.

Zwei Zugaben, nämlich GIMME SHELTER und JUMPIN´JACK FLASH brachten die Jungs dann auf in 2 1/2 Stunden supertoll gespielte 20 Songs, wobei das JUMPIN´ JACK FLASH noch einmal den vollen POWER der kompletten Band zum Ausdruck brachte, der den Schluß zulässt, dass THE ROLLING STONES gewillt sind, noch viele lange Jahre auf TOUR zu gehen.

Die komplette SETLISTE könnt Ihr durch den Klick auf den hier stehenden Link aufrufen:

https://www.setlist.fm/setlist/the-rolling-stones/2017/letzigrund-stadion-zurich-switzerland-2be210ae.html !

Nachstehend haben wir Euch den Link mit gepostet, der Euch nach dem Anklicken direkt auf die Online-Berichterstattung der ZÜRICHER ZEITUNG vom heutigen Morgen zu diesem grandiosen Konzert der ROLLING STONES führt:

https://www.nzz.ch/feuilleton/die-rolling-stones-treffen-den-teufel-und-den-heiligen-geist-ld.1317587 !

Hier ein paar Youtube-Videos vom Konzert in Zürich:

Jetzt geht es auf nach LUCCA (http://www.orangesmile.com/reiseinfos/lucca/) in der TOSCANA. Die Stadt bietet am 23. September 2017 ein MEGA-FESTIVAL, in dessen Rahmen THE ROLLING STONES ihr Konzert geben werden.

Die Stadt selbst hat lediglich 90.000 Einwohner. Als Stones-Club rechnen wir aber mit Besucher/Innen aus ganz Europa, vorwiegend aus Italien, der Schweiz, Österreich und Frankreich, so dass an Publikum die fast doppelte Zahl der Einwohner von Lucca gerechnet werden muss!

http://www.italien.de/images/Lucca_Toskana_Italien-1200x700.jpg

(Foto aus: http://www.italien.de/staedte/lucca)

Ein rgänzungsbericht zum Konzert der Stones in Zürich wird in Kürze folgen. Wir erwarten noch Mitteilungen von schweizer Stones-Club-Mitglieder zu diesem Konzert.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour 2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.