Die Stones-Fans Jens & Ramona Nößler suchen die Aufmerksamkeit der ROLLING STONES für Ihren MEGA-STONES-TRUCK!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

die Stones-Fans Jens & Ramona Nößler waren am 12. September 2017 im Rahmen der „NO FILTER – EUROPA – TOUR 2017“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2017/) der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums in München (http://www.stones-club-aachen.de/?s=m%C3%BCnchen+2017) dabei. Dies nicht nur mit einem kleinen Stones-Otutfit, nein, die zwei kamen gleich mit megagroßem „ROLLING STONES-BESTECK“! zum Konzert.

Sie kamen mit Ihrem MEGA-STONES-TRUCK (http://www.stones-truck.de/) vor Ort!

Leider scheint das Management der Stones diesen MEGA-STONES-TRUCK nicht wahrgenommen zu haben.

Jens und Ramona haben sich deshalb mit ihrem Rolling-Stones-Fan-Wunsch an unseren Stones-Club gewandt.

Sehr gerne haben wir daraus einen Beitrag gefertigt, den wir nachstehend zu Eurer Kenntnisnahme und ganz besonders zur Kenntnisnahme der ROLLING STONES auf unsere Homepage und in die Kategorie „Fanstories“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/fan-stories/) gepostet haben.

Vielleicht kann Ulli Schröder (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ulli+schr%C3%B6der) als Vernissage-Manager des Ronnie Wood sich ja auch für diesen Wunsch der zwei Stones-Fans einsetzen?

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

http://stones-truck.de/images/Slider_FP/Vorschau_03.jpg 

http://www.stones-truck.de/images/Slider_FP/Vorschau_06.jpg

*******************************************************

Jens & Ramona Nößler teilen mit:

Viele Jahre war ich, Jens Nößler, als LKW Fahrer unterwegs, ehe ich vor nunmehr 15 Jahren den Beruf gewechselt habe. Geblieben ist die Faszination und die Freude zu diesen Fahrzeugen, welche ich mit meiner Frau Ramona teile. Über Jahre hatten wir den Traum geträumt, eines Tages einen eigenen LKW zu besitzen. Dies nicht um damit jeden Tag um Aufträge zu kämpfen, sondern um gemeinsam unser Hobby LKW  auszuleben.

Und noch etwas teilen meine Frau und ich. Die Liebe zur Musik, genauer gesagt ist es eine Band, die uns seit vielen Jahren in ihren Bann gezogen hat – The Rolling Stones. Im Osten der Republik groß geworden, war es nicht einfach, diese Leidenschaft auszuleben. Stundenlang saßen wir vor unserem Radio-Kassettenrecorder und lauerten auf Lieder der Stones, die wir dann „mitschneiden“ konnten.

Mit dem Fall des „Eisernen Vorhangs“ bekamen wir endlich die Chance, unser Leben nach unseren Vorstellungen gestalten zu können. Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit und dem Aufbau unserer Firma kamen wir unserem Ziel, einen eigenen LKW zu besitzen, Stück für Stück näher.

Vergangenes Jahr war es dann endlich soweit. Wir kauften eine Zugmaschine vom Typ SCANIA R480, Baujahr 2010. Der Anfang war also gemacht. Ziel war es, das Fahrzeug dann so umzubauen, dass es ein echter Hingucker wird – innen wie außen. Für uns, als langjährige Stones-Fans stand außer Frage, SIE mussten das zentrale Thema der Gestaltung sein – quasi ein Tribute an die Rolling Stones und an ihre einmalige Bandgeschichte. Bislang gibt es nach unseren Recherchen kein vergleichbares Projekt zu diesem Thema.

Und so nahm das Großprojekt „Stones-Truck“ seinen Anfang. Gemeinsam mit dem Schmalkalder Airbrushkünstler Jörg Wolke und zahlreichen Projektpartnern „erschufen“ wir unseren Rolling Stones Showtruck, den wir am 10.September 2016 auf dem 1. Oberland Truck-Treffen in Bad Tölz der Öffentlichkeit erstmals präsentierten. Die Resonanz auf dieses Fahrzeug war einfach überwältigend! Bei Treffen in Finnland und Schweden erreichten wir auch erste Auszeichnungen. Doch wir wollen mehr!!!

Das Größte wäre natürlich wenn wir Mick, Keith ,Charlie und Ron unseren Truck einmal zeigen könnten. Wir haben alles versucht um in München mit dem Truck dabei zu sein. Doch wir schafften es nicht. Noch nicht, denn wir geben nicht auf!!! Wir wollen die Stones treffen oder einmal neben ihrem Airbus stehen.

Und deshalb wenden wir uns heute an Euch. Vielleicht hat jemand von Euch irgendeine Idee oder einen Kontakt der uns bei unserem Vorhaben behilflich sein kann. Bitte schaut nach, ob ihr uns helfen könnt. Ihr erreicht uns unter tel.: +49173 5715 266 E-Mail:-Adresse: noessler@t-online.de.

Tag und Nacht. Wir lassen nicht´s unversucht! In diesem Sinne – rockige Grüße aus Thüringen

Jens und Ramona Nößler

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

                                    https://www.insuedthueringen.de/storage/image/1/8/5/3/4613581_premiumteaser_1oH-MF_nvcu9y.jpg

(Foto aus https://www.insuedthueringen.de/ zeigt Jens und Jörg Wolke vor dem Truck)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fan-Stories veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.