Werner Gorressen spricht Klartext zu unserem Artikel „Ein wichtiger Beitrag zur Klarstellung…“!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unser Homepage,

unser Stones-Club-Präsidiumsmitglied, der liebe Werner Gorressen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=werner+gorressen), der auch gleichzeitig der Bandleader unserer wunderbaren clubeigenen Tribute-Band „THE DIRTY WORK“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-club-eigene-tribut-band-dirty-work/) ist, hat einen Kommentar zum unserem Beitrag unter dem Titel „Ein wichtiger Beitrag zur Klarstellung für diejenigen, die gerne für unseren Stones-Club aufspielen wollen!“
(http://www.stones-club-aachen.de/2017/06/26/ein-wichtiger-beitrag-zur-klarstellung-fuer-diejenigen-die-gerne-fuer-unseren-stones-club-aufspielen-wollen/) verfasst.

Diesen Kommentar haben wir als eigenständigen Artikel nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Dem Werner sagen wir ein herzliches Dankeschön für seine klaren Worte.

Manni Engelhardt –Stones-Club-Manager-

 
http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2016/12/Werner-3.jpg

(WDR-TV-Standbild zeigt Werner Gorressen beim Interview.)

***********************************************************************

Werner Gorressen spricht Klartext:

 
Hallo lieber Manni,

 
leider muss auch ich immer wieder feststellen, dass unser Stones-Club nur dann für manche Leute gut ist, wenn sie Vorteile für sich selber daraus schlagen können.

In meiner langjährigen Tätigkeit als Präsidiumsmitglied kann auch ich ein Lied davon singen. Dass du dir trotz dieser Erkenntnis weiterhin für diesen wunderbaren und einzigartigen Club so viel Zeit nimmst, finde ich großartig.

Für den Rolling Stones-Club-Aachen/Stolberg mit einigen gleichgesinnten Musikern spielen zu dürfen, ist wirklich eine tolle Sache. Darin hast du mich auch immer voll unterstützt und mir dein volles Vertrauen entgegen gebracht.

Darauf bin ich sehr stolz. Außerdem hast du mir nie reingeredet, wenn es um Belange mit den jeweiligen Bands, mit denen ich für den Club gespielt habe, gegangen ist.
Ich persönlich würde mir noch wünschen, dass die Clubsitzungen an einem jeden Mittwoch etwas mehr besucht würden.

Diese Besuche sollen aber nicht nur zu den Zeitpunkten stattfinden, wo versucht wird, Kapital und persönliche Vorteile daraus schlagen!

 
Liebe Grüße
Werner Gorressen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, STONES-CLUB-EIGENE TRIBUTE-BAND "THE DIRTY WORK" veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Werner Gorressen spricht Klartext zu unserem Artikel „Ein wichtiger Beitrag zur Klarstellung…“!

  1. Josi & Helmut Klein sagt:

    Lieber Manni,
    Werner hat deinen Standpunkt sehr deutlich unterstrichen. Dem haben Helmut und ich nichts hinzuzufügen. Hat er mit dem Kommentar doch den Nagel exakt auf seinem dafür vorgesehenen berühmten Kopf getroffen! 🙂 🙂
    Josi & Helmut Klein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.