Ein wichtiger Beitrag zur Klarstellung für diejenigen, die gerne für unseren Stones-Club aufspielen wollen!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

aus gegebener Veranlassung weisen wir auf folgende Tatsachen hin:

1. Unser Stones-Club erhält laufend Anfragen von Bands, ob sie für den Stones-Club bei dessen Events aufspielen könnten. Dabei sind Bands aus der gesamten Republik und aus den BENELUX-Staaten (nachweisbar u. a. aus Hamburg, Amsterdam, Hannover, München, Aachen etc.).

2. Unser Stones-Club führt in diesem Jahr noch bis zu dato 2 weitere und fest geplante Veranstaltungen durch. Dies sind 55 JAHRE ROLLING STONES (Jubiläumstag ist der 12. Juli 2017) am 15. JULI 2017 in der Gaststätte „MINKER“,

                                   http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2017/06/Image0001.jpg

die gleichzeitig als Werbeveranstaltung für den Rest-Ticketverkauf zur MEGA-STARFUCKER-VERANSTALTUNG für den 14. Oktober 2017 dient.

                                      http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2016/11/image_thumb-2.png

Und dies ist dann die 2. Veranstaltung, die seit über 24 Monaten für dieses Jahr fest eingeplant ist!

3. Sollte es in Absprache mit dem Gastwirt Detlev Bey vom „BISTRO KÖLSCHE ECK“ (http://www.stones-club-aachen.de/2017/06/22/unser-ehemaliges-stones-club-domizil-bistro-kiek-in-ist-als-koelsche-eck-durch-detlev-bey-neueroeffnet-worden/) noch zu einer Keith Richards-Geburtstagsveranstaltung im Dezember 2017 kommen, dann werden wir diese nur mit unserer stones-club-eigenen Tribute-Band „THE DIRTY WORK“ durchführen!

4. Für den Frühling 2018 haben wir eine EHRENVERANSTALTUNG unseres Stones-Clubs für unsere Gründungsstadt Stolberg Rhld. und für unser verstorbenes EHRENMITGLIED Helmut Johr (http://www.stones-club-aachen.de/?s=helmut+johr) bereits in der Planung. Auch dort wird ausschließlich unsere wunderbare clubeigene „THE DIRTY WORK“ auftreten (http://www.stones-club-aachen.de/2017/05/25/gestern-festgeklopft-am-24-03-2018-ehren-wir-unsere-gruendungsstadt-stolberg-gedenken-unseres-ehrenmitgliedes-helmut-johr-mit-einem-konzert-von-dirty-work-in-der-szenekneipe-en-de-kess/)!

5. „SATURDAY NIGHT FISH FRY“ um Bandleader Wolfgang Wynands

                                         http://supersonntag.de/content/uploads/2015/04/Wolfgang-Wynands.jpg

ist für uns im Augenblick die Bluesband, die wir für ein Vorprogramm bei  Veranstaltungen – wie die am 14. Oktober 2017 – für passend halten. Die Jungs haben sich über Jahre in die Bluesherzen unserer Stones-Club-Mitglieder gespielt!

6. Bei Bands, die sich unbedingt clubassoziieren wollen, um für den Stones-Club aufspielen zu können, setzt dies die Stones-Club-Mitgliedschaft aller Bandmitglieder voraus.

7. Die Vergangenheit mit 26 Bands, die seit Gründung des Stones-Clubs ab dem Jahr 1994 mehr oder weniger gut für den Stones-Club bis dato aufgespielt haben, hat uns gezeigt, dass es bei uns nicht nur um ein Aufspielen in einem Event gehen kann, sondern unser Stones-Club als Veranstalter weit mehr als ein reiner „Nur-Veranstalter“ ist. Er ist nämlich der größte geführte und nicht am Profit orientierte Stones-Club in der Welt! Für diesen Stones-Club aufspielen zu können, müsste aus unserer Sicht eine besondere Ehre für jede Tribute-Band sein!

Dieser Artikel ist aufgrund der Fülle der jüngsten Anfragen an uns zur Klarstellung notwendig und geboten!

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.