Unser Stones-Club-Mitglied Paul Sous wünscht sich die Mitgliedschaft seiner schwerbehinderten Tochter Suri in unserem Stones-Club!

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

auf der gestrigen stones-club-öffentlichen Präsidiumssitzung (http://www.stones-club-aachen.de/2017/06/14/heute-abend-oeffentliches-treff-des-stones-club-praesidiums-in-der-barriere-erste-ticketvorverkaufsstelle-fuer-das-starfucker-event-ist-ausverkauft/) hat unser Stones-Club-Mitglied Paul Sous (http://www.stones-club-aachen.de/?s=paul+sous) erklärt, dass er seine Tochter Suri bei unserem Club als Mitglied anmelden möchte.

                                 http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/gallery/20160410-jeronimoo/DSC_0171.JPG

(Das Foto des Stones-Club-Fotografen zeigt Suri in ihrem Fahrstuhl bei der Ckub-Veranstaltung zu Ehren des Robin Heeren am 10.04.2016 in der „BRRIERE“. Im Hintergrund von links nach rechts Manni Engelhardt, Paul Sous und sitzend unser ältestes Stones-Club-Mitglied Kathi Klar.)

Ob dieser Wunsch in Erfüllung gehen kann und wird, liegt weder beim Stones-Club-Präsidium noch bei Paul selbst. Er ist nämlich nicht der alleinige Erziehungsberechtigte.

Bei unserem Stones-Club sind behinderte Menschen auch auf das Allerherzlichste als Mitglieder willkommen. Nicht zuletzt stellt dies auch unsere Veranstaltung vom 10. September 2016 unter Beweis:

http://www.stones-club-aachen.de/category/benefizkonzert-zu-gunsten-der-lebenshilfe-e-v-am-10-september-2016/ !

INTEGRATION CONTRA AUSGRENZUNG IST UNSERE DEVISE!

Der Fortgang der Angelegenheit bleibt abzuwarten. Zur gegeben Zeit werden wir über den Fortgang der Angelegenheit berichten.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Unser Stones-Club-Mitglied Paul Sous wünscht sich die Mitgliedschaft seiner schwerbehinderten Tochter Suri in unserem Stones-Club!

  1. Dieter Lösch sagt:

    Ich hoffe dass der Wunsch von Paul in Erfüllung geht und wünsche seiner Tochter Suri alles erdenklich Gute auf ihrem weiteren Lebensweg.

    Dieter

  2. Ralf & Ron Heeren sagt:

    Hiermit zeigen wir unsere Unterstützen für das Vorhaben sehr gerne an. Unsere Namen lauten Ralf und Ron Heeren in Aachen Brand. gez. am 18.08.2017

    NB.: Wir wünschen dem Paul Sous und der Suri viel Glück! Und noch was; ich mag doch meine Suri sehr! Liebe Grüße Ron Heeren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.