Rauchverbot = Kneipentod! Anfrage an Herrn Christian Lindner zum Stand der Koalitionsverhandlungen in NRW und dem Thema „RAUCHVERBOT“!

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,
 
zum Thema „Rauchverbot“  (http://www.stones-club-aachen.de/category/rauchverbot/) haben wir als Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW heute Herrn Christian Lindner von der FDP in NRW angeschrieben, der sich ja bekanntermaßen mit Herrn Armin Laschet und der CDU in NRW-Koalitionsverhandlungen .
 
 
Wir haben Herrn Lindner nach dem Stand der Angelegenheit „Nichtraucherschutzgesetz“ im Rahmen der Koalitionsverhandlungen befragt. Sobald die Antwort vorliegt, werden wir sie Euch zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage posten. 
 
 
 
Für die Initiative i.A. Manni Engelhardt – 1. Sprecher –
 
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/originals/8e/6a/e2/8e6ae268d09ba6247522d7cbc2907613.jpg
 
 
********************************************************************
 
ANFRAGE AN HERRN CHRISTIAN LINDNER
 
 
Sehr geehrter Herr Lindner,
 
 
der Wahlerfolg von FDP und CDU zeugt aus unserer Sicht u. a. auch von der Unzufriedenheit der Menschen in NRW mit der vergangenen Bevormundungspolitik der GRÜN-ROTEN-Landesregierung, zu der ganz besonders das seit dem 1. Mai 2013 erlassene und totale Rauchverbot gehört.
Wir, die INITIATIVE GEGEN DAS RAUCHVERBOT IN NRW (http://www.stones-club-aachen.de/category/rauchverbot/), begrüßen diese Abwahl der ehemaligen Landesregierung um Hannelore Kraft und ihre Gesundheitsministerin Barbara Steffens sehr.

Als Mitglied im KOMITEE ZUR WAHRUNG DER BÜRGERRECHTE (https://www.komitee-buergerrechte.de/) haben wir gemeinsam mit diesem und hundertausende Menschen in NRW gegen diese Bevormundungspolitik aktioniert (Demos, Kundgebungen, Kulturveranstaltungen, Flugblatt-Aktionen etc.).

Wie man sehen kann, mit Erfolg. Wir gratulieren Ihnen und Ihrer FDP zu diesem Wahlergebnis. Wir möchten an Ihr Versprechen erinnern, wie Sie es in der Presse vor den Wahlen verkündet haben und es nach dem Klick auf den hier stehenden Link nachlesen können:

http://www.stones-club-aachen.de/2017/03/14/cdu-und-fdp-in-nrwstehen-heute-gross-mit-der-forderung-rauchverbot-lockern-in-den-aachener-zeitungen/ !

Und beim Klick auf den weiteren Link können Sie noch einmal die Briefe der CDU und der FDP an uns nachlesen, worin sich dieses Versprechen, das Sie und Herr Laschet uns gaben, reflektiert.

Herzlichen Dank sagen wir dafür nochmals und möchten Sie herzlich darum bitten, uns mitteilen zu wollen, wie der Stand der Angelegenheit in der Koalitionsverhandlung zum Thema „NICHTRAUCHERSCHUTZGESETZ“ ist.

Mit Dank und mit freundlichen Grüßen verbleibe ich

i.A. Manfred Engelhardt

-1. Sprecher der Initiative-

Freunder Landstr.100

52078 Aachen

Tel.: 017 19 16 14 93

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rauchverbot veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Rauchverbot = Kneipentod! Anfrage an Herrn Christian Lindner zum Stand der Koalitionsverhandlungen in NRW und dem Thema „RAUCHVERBOT“!

  1. Kai Schwartzer sagt:

    Ich gehe davon aus, dass das Rauchverbot in der Gastreonomie ursächlich ist für die Niederlage von Rotz-Grün bei der Landtagswahl am 14.05.2017 und nicht eine Verfehlte Bildungspolitik oder ähnliches. Jetzt haben die Sozen und die Dünnschiss 90 Grünen endlich die Quittung für diesen Scheiss bekommen!
    Kai Schwartzer

  2. Werner Gorressen sagt:

    Hallo Manni,
    ich wünsche den noch verbliebenen „Kneipen“ und deren Gästen, dass diese Nichtraucher-Schutz-Regelung wieder auf einen für alle zumutbaren Stand zurückgesetzt wird. Selbst ich als Nichtraucher wäre sehr dankbar für diesen Schritt. Für mich war es damals unverständlich, dass so eine unfaire Regelung in „Kraft“ gesetzt wurde. Leider sind die Aktionen, die vom „KOMITEE ZUR WAHRUNG DER BÜRGERRECHTE“ gestartet wurden, von den betroffenen insgesamt nicht genug unterstützt worden. Vielleicht hätten sich die Verantwortlichen dieses Dilemmas noch umstimmen lassen. Ein großes Dankeschön jedenfalls an dir, lieber Manni und an allen anderen, die sich nie damit abgefunden haben und weiter für diese Sache kämpfen werden.
    Liebe Grüße
    Werner

  3. Wilhelm Tegeler sagt:

    Guten Morgen,
    die CDU hatte das Thema Rauchverbot kurz vor Schluß aus dem Wahlkampf herausgenommen. Auch auf Drängen der FDP das Rauchverbot wieder zu lockern, ließen sich die Schwarzen bei den Koalitionsverhandlungen nicht ein. Tja, Herr Lindner, wo bleibt da die Stärke der 12 % oder ist man insgeheim gar nicht so böse über diese Entscheidung? Über die CDU bin ich richtig enttäuscht. Hätten sie das vor der Wahl so gesagt, hätten sie bedeutend weniger Stimmen bekommen.
    Wilhelm Tegeler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.