Stones-Club-Mitglied Elano Bodd berichtet über Aktuelles zu seinem Rolling Stones-Buch!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Stones-Club-Mitglied, der Stones-Lyriker und Stones-Buchautor Elano Bodd (http://www.stones-club-aachen.de/?s=elano+bodd) hat zu seinem aktuellen Stones-Buch (http://www.stones-club-aachen.de/category/elano-bodd-praesentiert-sein-neues-stones-buch/) einige Anmerkungen zu machen.

Diesem Wunsche sind wir gerne nachgekommen, zumal Elano sein Werk vollkommen unkommerziell an die Stonerinnen und Stoner bringen möchte.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

                   http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/gallery/20160410-jeronimoo/DSC_0250.JPG

(Foto des Club-Fotografen Ralph Quarten zeigt Elano Bodd in Aktion.)

***********************************************************

Elano Bodd teilt mit:

 

Hallo Manni,

ich würde mich sehr freuen, wenn du auf unserer Seite posten könntest, dass meine neue, wieder unkommerzielle Auflage (10 Stück) des Buches: „Rolling Stones: Letzte Heroen einer untergehenden  Epoche“ fertig ist und zum Selbstkostenpreis von 32 Euro bei mir bestellt werden kann.

Um rechtlichen Ärger mit Photografen aus dem Weg zu gehen, habe ich alle Fotos aus dem Buch entfernt. Das ist aber kein Problem, da es Fotos zu den Stones ja zur Genüge gibt!

Ein Buch, in dessen Zentrum ihre politische und kulturelle Bedeutung steht, aber nicht. Es rundet die biographischen Werke über die Stones, wie die von Gerd Coordes verfassten, ab und sollte in keiner Rolling Stones-Sammlung fehlen, meine ich als Autor! Mit den besten Grüßen an Dich und an den gesamten Stones-Club…

Elano Bodd

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

                   http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2017/03/IMG_thumb.jpg

(Eigenfoto des Stones-Club-Mitglieds Klaus-Dieter Schröder zeigt diesen mit Elanos Buch, das er sehr gerne präsentiert.)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.