Der erste Artikel seit unserer Pressekonferenz vom 24.04.17 ist heute in der AZ unter dem Titel „Starfucker rocken Saalbau Rothe Erde“ erschienen.

Liebe Stones-Club-Mitglieder, liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

der erste Artikel seit unserer Pressekonferenz vom 24. April 2017 in der „KAPPERTZ-HÖLLE“ zu unserer MEGA-VERANSTALTUNG am 14.Oktober 2017 (http://www.stones-club-aachen.de/category/mega-event-am-14-10-2017-starfucker-over-north-rhine-westfalia/) ist am heutigen Tage in der AACHENER ZEITUNG erschienen.

Wir haben ihn nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage und in die Kategorie „PRESSE“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/presse) gepostet.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

*****************************************************************************

http://www.aachener-zeitung.de/img/logos/az_website_retina.png

Lokalausgabe Aachen-Stadt von Freitag, den 28. April 2017

„Starfucker“ rocken Saalbau Rothe Erde

Große Party zum 55-jährigen Bestehen der Stones

VON SWENJA PESCH

Aachen. Es ist das Jahr einer der legendärsten Bands überhaupt. Ihre Hits sind zeitlos und generationsübergreifend. Die Rede ist von den Rolling Stones, die in diesem Jahr ihr 55. Bühnenjubiläum feiern. Für den Rolling Stones Club Aachen/Stolberg ein Grund zum Feiern, wie Clubmanager Manni Engelhardt erzählt: Wir planen eine Großveranstaltung, die als deutschlandweite Zentralveranstaltung der Stones-Fanms anzusehen ist.“ Unter dem Titel „Starfucker of Berlin over North Rhine Westfalia“ wird am 14. Oktober keine geringere Tribute-Band als die „Starfucker“ das Publikum zum Mitfeiern animieren.

Im Saalbau Rothe Erde findet die Party mit vielen Highlights statt. 215 Tickets sind bereits verkauft. „Die Formation ist bereits im Stones-Fan-Museum in Lüchow gemeinsam mit Blondie Chaplin, einem der bekanntesten Backgroubd-Player der Rolling Stones aufgetreten“, ergänzt Engelhardt. Den Auftakt zur musikalischen Feier macht „Saturday night fish fry“. Die Bluesband präsentiert bekannte sowie eigens komponierte Songs. Auch die clubeigene Gruppe „The dirty ork“ wird Teil des Programms an diesem Abend sein.

Moderiert wird der Abend von Manni Engelhardt selbst. „Nicht zu vergessen Elano Bodd. Er ist ebenfalls Club-Mitglied, Stones-Lyriker und Stones´-Buchautor und wird an diesem Abend sein aktuelles Buch „The Rolling Stones – letzte Heroen einer untergehenden Epoche“ vorstellen. Da für das gesamte Event 400 Karten angeboten werden, 215 bereits verkauft sind, sollen Fans nicht lange warten. „Es wird eing gigantischer Abend mit tollerb Musik, die wirklich jeden zum Mitrocken animiert. Ganz im Sinne der Stones“, sagt  Engelhardt lachend.

http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2017/04/IMG_4730mannigut.jpg

(Originalpresse-Foto der Frau Heike Lachmann haben wir aus Rechtsgründen durch das Foto unseres Club-Fotographen an dieser Stelle ersetzt. Der Text unter dem Pressefoto der Frau Lachmann lautet: „Vorfreuede auf die große Party: Der Rolling Stones-Club Aachen/Stolberg lädt aus Anlass des 55-jährigen Bestehens der Rockheroen in die Kappertz-Hölle. Stars des Abends sind die Musiker der Top-Coverband „Starfucker“.)

Die Veranstaltung „Starfucker of Berlin over North Rhine Westfalia“ findet am Samstag, den 14. Oktober, um 20 Uhr in der Kappertz-Höllke, Hüttenstraße 45-47, in Aachen-Rothe Erde statt. Karten für dieses besondere Konzert gibt es im Internet unter www.stones-club-aachen.de/vorverkaufsstellen sowie per E-Mail unter manni@manfredengelhardt.de.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, MEGA-EVENT am 14.10.2017 STARFUCKER OVER NORTH RHINE WESTFALIA, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Der erste Artikel seit unserer Pressekonferenz vom 24.04.17 ist heute in der AZ unter dem Titel „Starfucker rocken Saalbau Rothe Erde“ erschienen.

  1. Josi Klein sagt:

    Hallo Manni,
    Helmut und ich sind ja dabei und die Tickets haben wir bereits im Januar 17 gekauft! Ein toller Artikel ist das, den die Aachener Zeitung aktuell gebracht hat.
    Ganz liebe Grüße auch von Helmut und dir ein schönes verlängertes Wochende wünschend… 🙂
    deine Josi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.