55 JAHRE ROLLING STONES! Das lässt unsere Stones-Fan-Herzen in 2017 höher schlagen!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

die Vorbereitungen des ROLLING STONES-CLUB-AACHEN/STOLBERG zu dessen Aktivitäten zum 55. Bühnenjubiläum der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller eiten und des Universums laufen auf vollen Touren!

Wir haben uns einige Aktivitäten anläßlich des großen Jubiläumsjahres der ROLLING STONES vorgenommen.

Das Highlight wird am 14. Oktober 2017 die MEGA-VERANSTALTUNG „STARFUCKER OF BERLIN OVER NORTH RHINE WESTFALIA“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/mega-event-am-14-10-2017-starfucker-over-north-rhine-westfalia/) in der „KAPPERTZ-HÖLLE“ sein.

                           http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2016/11/image-2.png

Noch am heutigen Tage konnten wir im Saalbau Rothe-Erde dem Pierre Kappertz vermelden, dass er im Vorfeld der Medienkonferenz am 24. April 2017 seinem Vater, unserem STONES-CLUB-EHRENMITGLIED und „Höllenwirt“ Peter Kappertz (http://www.stones-club-aachen.de/?s=peter+kappertz), mitteilen kann, dass bereits die Hälfte des avisierten Ticketmaterials verkauft ist!

Zu diesem zentralen Ereignis erwarten wir Stones-Fans bzw. Stones-Club-Mitglieder aus Hamburg, Bielefeld, dem Ruhrpott, Bad Reichenhall, Nürnberg, München, Berlin, Köln, Siegburg und den BENELUX-Staaten!

Ferner steht für uns fest, dass THE ROLLING STONES ab dem 12. Juli 2017 eine Fülle von Überraschungen auf Lager haben werden!

Am heutigen Tage möchten wir Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger)

                                      http://images.wolfgangsvault.com/images/catalog/detail/BWP0019-FP.jpg

                                    (Foto von Baron Wolman aus: www.taringa.net)

zitieren, der exakt vor 50 Jahren folgendes sagte:

„Ich könnte mir vorstellen, dass wir einen Elefanten auf die Bühne holen und Kleinholz machen. Eigentlich haben die Who damit angefangen, alles kleinzuhauen, und sie sind die einzige Band, der ich gerne dabei zusehe. Bei den anderen geht es nur darum, immer größere Gegenstände zum Zerlegen zu finden, demnächst wird irgendjemand einen Bus auf die Bühne fahren und den dann auseinandernehmen.

Vor einigen Wochen bin ich zu einem dieser Happenings im Londoner Roundhouse gegangen. Ich dachte, alle würden total ausflippen und schrille Klamotten anziehen, aber sie liefen bloß alle in schmutzigen Kitteln rum – das Langweiligste, was ich je gesehen habe. Paul McCartney war auch davon ausgegangen, dass alle in schrägen Klamotten kommen würden, und hatte sich als Araber verkleidet; er muss sich dann allerdings ziemlich verlassen vorgekommen sein, denn als ich hinging, war weit und breit kein weiterer Araber zu sehen.“ (Mick Jagger 1967 / zitiert nach THE ROLLING STONES IN EIGENEN WORTEN / PALMYRA-Verlag)

Unsere Anmerkungen dazu:

THE ROLLING STONES holten keinen Elefanten on Stage!

Sie zerschlugen auch keine Bühneneinrichtung!

Als Araber ist Mick Jagger nie aufgetreten! Dafür wurde er zum Frontmann der größten Band dieser Erde, die die BEATLES um JAHRZEHNTE überlebt hat und weiter überleben wird!

THE ROLLING STONES wurden in 55 Jahren zu einem BÜHNEN-GIGANTEN, vor dem jeder BÜHNEN-ELEFANT klitzeklein wirk!

55 JAHRE ROLLING STONES, DASS LÄSST UNSER STONES-FAN-HERZEN IM JAHRE 2017 HÖHER SCHLAGEN!

        https://www.welt.de/img/channels-extern/ipad/mobile101816064/2902500917-ci102l-w1024/bs-24-05-DW-Kultur-New-York-jpg.jpg

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, MEGA-EVENT am 14.10.2017 STARFUCKER OVER NORTH RHINE WESTFALIA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu 55 JAHRE ROLLING STONES! Das lässt unsere Stones-Fan-Herzen in 2017 höher schlagen!

  1. Olaf Voss sagt:

    „THE ROLLING STONES holten keinen Elefanten on Stage!“

    Genau !

    Mick bekam es von Keith verboten.

    Weil Keith nicht in der Scheiße herumstapfen wollte. Lololol 🙂 🙂 🙂

    Am 05. 10. werde ich 55! Mal sehen ob ich´s bis nach Kappertz schaffe…

    Ansonsten wie immer ein großes Dankeschön an Manfred und an den Rolling Stones-Fanclub Stolberg dafür, dass sie keine Arbeit und Mühen scheuen, um Menschen, die die gleichen interessen haben, zusammenzuführen.

    Alles Gute weiterhin und ganz liebe Grüße sendet Euch

    Olaf Voss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.