Die Medienberichterstattung zur Eröffnung des Ticket-Vorverkaufs für unsere Veranstaltung mit den STARFUCKER nimmt weitere Fahrt auf! Heute erschien ein SUPER-ARTIKEL in der SUPER SONNTAG dazu!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

die Berichterstattung in den Medien über den Beginn des Ticketvorverkaufs für unsere MEGA-Veranstaltung für den 14. Oktober 2017 mit den STARFUCKER (http://www.stones-club-aachen.de/category/mega-event-am-14-10-2017-starfucker-over-north-rhine-westfalia/) nimmt „Fahrt“ auf. Heute erschien ein Artikel zum Thema in der Stadt-Aachen-Ausgabe der SUPER SONNTAG, den wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage und in die Kategorie „PRESSE“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/presse/) haben.

Manni Engelhardt -Stones-Club-Manager-

****************************************************************************************

24. Jahrgang                                Sonntag, 8. Januar 2017                  Ausgabe F-510

Rolling Stones-Club präsentiert

Deutschlands beste Stones-Tributeband

Mega-Event in der „Kappertz Hölle“

Aachen.  Mick Jagger ist wieder Vater geworden, die Rolling Stones haben nach elf Jahren ein neues Album vorgelegt und die Band feiert das 55-jährige Bandjubiläum, oder halt 5 x 11. Aber halt: Hier geht es nicht um Karneval, sondern um den Rolling Stones Fan Club Aachen/Stolberg, der im Oktober dieses Jahres Großes plant. „Für uns ein absolutes Mega-Event“ ist Clubmanager Manfred „Manni“ Engelhardt bereits in „höllischer“ Vorfreude auf den 14. Oktober, wenn der Club Deutschlands wohl beste Rolling Stones-Tributeband präsentiert: „Starfucker“ aus Berlin.

Von der Spree an die Pau: „Starfucker“.                 Foto: Band

„Für uns ist es nicht nur eine besondere Ehre, diesen Gig beim Stones-Club in Aachen zu gestalten, sondern es wird uns auch ein ausserordentliches Vergnügen bereiten, unter den Augen und Ohren eines sachverständigen Publikums den großen Rolling Stones Tribut zu zollen“, postet die Band auf ihrer Website. Ganz soweit hat es der Support-Act nicht. Die Rhythm´n´Bluesband „Saturday Night Fish Fry“ reist aus Eschweiler in den Saalbau Rothe Erde („Kappertz Hölle“). Die Band hat mittlerweile schon mehrere Veranstaltungen des „Stones-Club“ erfolgreich musikalisch unterstützt.

Tickets gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, die durch den Klick auf folgenden Link aufgerufen werden können: http://www.stones-club-aachen.de/vorverkaufsstellen/ und per E-Mail bei manni@manfredengelhardt.de oder über die Ticket-Hotline: 0171/9161493. (olga)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, MEGA-EVENT am 14.10.2017 STARFUCKER OVER NORTH RHINE WESTFALIA, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Medienberichterstattung zur Eröffnung des Ticket-Vorverkaufs für unsere Veranstaltung mit den STARFUCKER nimmt weitere Fahrt auf! Heute erschien ein SUPER-ARTIKEL in der SUPER SONNTAG dazu!

  1. Josi Klein sagt:

    Hallo lieber Manni,
    das ist wirklich ein superstoller Auftaktbeitrag. Wir freuen uns auf die HÖLLE ohne Furcht vor schmalzigen Beiträgen haben zu müssen. Die STARFUCKER sind mit Sicherheit von keiner Band in NRW, ach was rede ich da, ich meine in ganz Deutschland, zu toppen. Und die werden von dir und unserem Club für relativ kleines Geld in Aachen präsentiert. Das macht dir keiner nach! Da gucken mit Sicherheit einige Wichtigtuer ganz schön dumm aus der Wäsche 🙂 …!
    Mit lieben Grüßen deine
    Josi Klein

  2. Edi Lauscher sagt:

    Hi alle miteinander,
    da bin ich ganz der Meinung von Josi. Habe mir bereits mein Ticket bei Minker in Aachen besorgt. Da waren schon etliche von verkauft, wie der Gastwirt sagte. Ich freue mich jetzt schon riesig auf das Abrocken bei diesem Konzert im Oktober des Jahres. Die Band ist, wie man es überall vernehmen kann, spitzenklasse. Und die Blueser aus Eschweiler passen hier super dazu.
    Edi Lauscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.