Unser Stones-Club-Mitglied Vanessa Schmalfuß belichtet die DVD über unser Benefizkonzert und wünscht uns allen Frohe Weihnachtstage!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser Stones-Club-Mitglied Vanessa Schmalfuß (http://www.stones-club-aachen.de/?s=vanessa+schmalfu%C3%9F) meldet sich nach einer persönlichen Klausur wieder bei uns zurück.

Sie hat es sich nehmen lassen, die DVD über unser Benefizkonzert für die LEBENSHILFE e.V. (http://www.stones-club-aachen.de/category/benefizkonzert-zu-gunsten-der-lebenshilfe-e-v-am-10-september-2016/) in der Gänze anzuschauen und stoneskritisch zu belichten.

Ihren Kommentar zu dieser DVD haben wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Wir sagen unserem drittjüngsten Stones-Club-Mitglied dafür ein herzliches Dankeschön.

Manni Engelhardt –Stones-Club-Manager-

http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2016/05/Benefiz-Manni-fertig-2_thumb-1.jpg  http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2016/09/Manniichhalb-1.jpg  http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2011/01/Clubzunge3neu.jpghttp://www.stones-club-aachen.de/wp-content/gallery/2016_eaw/DSC_0380.JPG  http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/gallery/2016_eaw/DSC_0201.JPG

http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/gallery/2016_eaw/DSC_0444.JPG 

http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/gallery/2016_eaw/DSC_0336.JPG  http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/gallery/gier_2016/65a-63-von-1.jpg  http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2016/08/2-1.jpg

https://www.aachenerdom.de/wp-content/uploads/2016/07/LAC_Logo_4c.jpg

****************************************************************************************

Vanessa Schmalfuß meint:

Hallo Manni,

ich habe es jetzt endlich geschafft, die DVD vom Benefizkonzert bis zum Ende anschauen zu können. Frank und frei muss ich sagen, die ist wirklich super klasse! Erst einmal ein großes Lob an Jürgen Langer und Alexander Weyermann, die ja für den Ton, den Schnitt und für die Kamera zuständig waren, ohne die es ja dieses SUPER-Benefizkonzert nicht auf DVD gäbe. Ich finde die Einführung schon fantastisch, wo als erstes der Ort Eschweiler gezeigt wird und dann einzeln mit den Musikern, den Club-Mitgliedern und anderen Leuten, die zu diesem Konzert gekommen waren, gesprochen wurde. Man kann die Vorfreude auf das Konzert regelrecht in den Gesichtern ablesen, denn alle sehen HAPPY aus!!! Manni Du hast die Moderation durch diesen Abend mal wieder super gemacht. Ein großes Lob auch an Dich!
Dann auch ein großes Lob an Elano Bodd und sein Acoustic Trio, denn er hat wirklich die einzelnen Stones-Songs super ins Deutsche übersetzt. Er und sein Trio haben die Songs echt fantastisch rübergebracht, man wurde, wie man es sehen kann, zum Singen verleitet. Man spürte die Liebe und den Spaß, den sie an der Musik der Rolling Stones haben. Es hat wirklich Spaß gemacht beim Zuhören. Man hat im Hintergrund ja auch gehört das alle die an diesem Abend erschienen sind, auch ihre Freude daran hatten. Zu den Bildern der Künstlerin R. Geisler muss ich sagen, dass ihre Bilder wirklich SPITZENMÄSSIG sind. Wie mit den Farben gespielt wurde, das finde ich super. Die einzelnen Personen auf den Bildern hat sie wirklich erstklassig getroffen. Dadurch, dass ich auch selbst zeichne und male, interessiere ich mich auch sehr für Kunst und bestimmte Künstler. Ich hätte mir die Bilder auch gerne mal  näher angeschaut und betrachtet, vor allem das 3D Bild hat mich sehr begeistert, das sah wirklich unglaublich aus. Saturday Night Fish Fry fand ich, haben auch eine Wahnsinns Show abgezogen, da hat man dann endgültig gesehen das die Leute den Blues im Blut haben, weil viele nach vorne zu Bühne gegangen sind und getanzt haben. Dies sicherlich deshalb, weil man einfach nicht mehr ruhig sitzen konnte und  die Musik im Blut hatte. The Dirty Work, unsere Club eigene Band war auch mal wieder einmal ganz große Spitze! Sie haben die Rolling Stones hammermäßig rüber gebracht und sie hatten sichtlich ihren Spaß am Musizieren. Und man kann sehen, dass die Leute auch zur Musik groovten und im Takt zu Musik freudig geklatscht haben. Bei Jumpin´ Jack Flash war dann richtig Stimmung im Saal, ist ja schließlich auch ein Hammer Song, der regelrecht unter die Haut geht. Bei Paint It Black war auch eine Wahnsinns Stimmung im Saal, da stand ja, wie man es sehen kann, fast der ganze Saal und man hat zu diesem fantastischen Song abgerockt. Bei dem Öcher Elvis hat man echt das Gefühl gehabt, der echte Elvis stände leibhaftig vor einem. Er hat im Saal echt Stimmung gemacht. Die Songs kamen Fantastisch rüber. Ein großes Lob auch an den Öcher Elvis! Ich fand es auch echt super, dass unser jüngstes Stones-Club-Mitglied, der liebe Mick, sich auf die Bühne getraut hat und mit gesungen hat. Schlussendlich sag ich von mir aus betrachtet dazu, alle Interpreten und Leute, die an diesem Benefizkonzert beteiligt waren, haben an diesem Abend ihr Bestes gegeben, damit es ein cooles und tolles Konzert wurde und haben offensichtlich alle ihren Spaß gehabt. Von mir aus ein großes Lob an alle Beteiligten bei diesem Konzert. Ich hatte meine Freude und meinen Spaß beim Schauen und Hören der DVD.

Mit Stonigen und Weihnachtlichen Grüßen

Eure Vanessa Schmalfuß

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51SzB8ESUIL._AC_US160_.jpg            https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/41q7+1XvJOL._AC_US160_.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Benefizkonzert zu Gunsten der Lebenshilfe e. V. am 10. September 2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.