Heute jährt sich zum 31. Mal der Todestag des IAN (STU) STEWART, dem 6. Bandmitglied der ROLLING STONES!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

heute, den 12. Dezember 2016, jährt sich zum 31. Mal der Todestag des 6. Mitglieds der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums.

http://i.telegraph.co.uk/multimedia/archive/01866/ian-stewart_1866315b.jpg

(Foto aus : i.telegraph.co.uk  zeigt die Rolling Stones – aussen links STU – im Jahre 1963)

Am 12. Dezember 1985 verstarb Ian (STU) Stewart  (https://de.wikipedia.org/wiki/Ian_Stewart_(Musiker) und http://www.stones-club-aachen.de/?s=ian+stu+stewart) im Alter von 47 Jahren!

Er war ehemals der Piano-Spieler und Roadmanager der ROLLING STONES.

Andre Loog Oldham (http://www.stones-club-aachen.de/?s=andre+loog+oldham) hatte ihn 1963 als offizielles Mitglied der ROLLING STONES on Stage ausgeschlossen, wie es in unserem Artikel vom 09. Mai 2015 gepostet steht, den Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen und nachlesen könnt:

http://www.stones-club-aachen.de/2015/05/09/mai-1963-vor-52-jahren-sorgte-andrew-loog-oldham-fuer-das-offizielle-auscheiden-des-ian-stu-stewart-bei-den-rolling-stones/ !

Ian (STU) Stewart war der einzige der ROLLING STONES, der eine abgeschlossene Berufsausbildung hatte. Er war gelernter Elektriker und besaß auch den Meisterbrief in seinem Fach, was ihn als Roadmanager geradezu prädestinierte. Nach Abschluss seiner Meisterprüfung erhielt er bei seiner privaten Meisterfeier mit der Band von den ROLLING STONES ein komplettes Elektrofachgeschäft gesponsert!

Auch nach seinem, durch Andre Loog Oldham erteilten Bühnenverbot spielte er hinter der Bühne und im Studio immer noch Piano.

Er ist offizielles Gründungsmitglied der ROLLING STONES und prägte, und das wissen alle Stones-Hardcore-Fans bestens, den Musikstil der Band mit seinem Boogie-Stil in den Anfangsjahren, besonders was die CHUCK BERRY-COVER (http://www.stones-club-aachen.de/?s=chuck+berry) anbelangten, mit.

Nachstehendes Foto aus Wikipedia zeigt STU bei einem Konzert mit den Stones im Jahre 1975 (USA/Kanada-Tour) mit Billy Preston.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/73/Ian_Stewart_and_Billy_Preston_with_The_Rolling_Stones_(1975).jpg/220px-Ian_Stewart_and_Billy_Preston_with_The_Rolling_Stones_(1975).jpg

Wir möchten als Stones-Club es auch an seinem heutigen Todestag nicht versäumt haben, an diesen großartigen Musiker, Bandgründer, Klavierspieler und Roadmager zu erinnern!

IAN (STU) STEWART wird uns unvergessen bleiben! Wir werden sein Andenken als Stones-Club stets in Ehren halten.

Manni Engelhardt –Stones-Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Heute jährt sich zum 31. Mal der Todestag des IAN (STU) STEWART, dem 6. Bandmitglied der ROLLING STONES!

  1. Anke Restorff sagt:

    Hallo lieber Manni,

    … es ist gut so, dass auch immer…an IAN (Stu) STEWART…erinnert wird !

    Der Pianist…prägte die Stones, wie kein anderer, war dabei…von Anbeginn.
    Das sogenannte…“gute Blues-Gewissen !“

    Er starb zu einem Zeitpunkt, als die Stones total zerstritten waren.
    In dieser kritischen Phase der Band…ein harter Schlag.
    Zu dem Zeitpunkt…drohte die Band auseinander zu brechen,
    was für ein Alptraum !
    Kaum zu glauben…es sollte anders kommen !

    Und darüber können all ihre Anhänger …sich bis heute sehr freuen.

    Stones forever…Fan Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.