Wer bietet mehr als 1000 Euro für das Bild Mick Jagger auf Leinen des Spitzenfotografen Wolfgang Selitsch?

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

soeben erreicht uns die Mitteilung des Fotografen Wolfgang Selitsch,

http://spontan-online.eu/wp-content/uploads/2015/04/Mick-Jagger-in-der-Galerie-eicie.jpg

(Foto von Elke Backert aus: http://spontan-online.eu/mick-jagger-unvergessen_4194/)

der beim Auktionshaus ROTHERBAUM in Hamburg

http://www.hamburg.de/iason/images/5731d243e4b0f60cb1497dfa/auktionshaus-au%C3%9Fenansicht.jpg?s=300x

ein GROSS-FOTO des Frontmannes der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums auf Leinen auktionieren lässt.

Mick Jagger (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+jagger), der Boss der ROLLING STONES, auf Leinen im Format 200 X 140 cm.

Das Gebot steht bei 1000, — Euro! Wer bietet mehr?

Alles weitere wollt Ihr bitte der nachstehenden Mitteilung des Spitzenfotografen Wolfgang Selitsch entnehmen.

Sehr gerne haben wir seinem Wunsch entsprochen und  sein Begehren zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Als Stones-Club-Manager und Mick Jagger-Fan finde ich dieses Bild mehr als trefflich gelungen!

Manni Engelhardt –Stones-Club-Manager-

*****************************************************************************************

Moin moin Manni,

anbei wie telefonisch besprochen, einiges zum von mir gemachten Foto.
Anlässlich der 90. Auktion des Auktionshauses Rotherbaum in Hamburg (http://www.ah-rotherbaum.de/) wird das Groß-Foto auf Leinen im Format 200 x 140 cm unter der Losnummer 1158 lt. Auktionskatalog angeboten.

http://spontan-online.eu/wp-content/uploads/2015/04/Mick-Jagger.jpg

Mehr dazu nach dem Klick auf den hier stehenden Link:

http://www.ah-rotherbaum.de/auktionen-artikel.htm !

Ich würde mich freuen, wenn Eure Stones-Clubmitglieder mitbieten würden.

Nachstehend der Text zum Foto:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Löwe und der Jäger

Fünf Jahre bevor Andy Warhol sein berühmtes Portrait von Mick Jagger
gestaltete, gelang dem Hamburger Fotografen Wolfgang Selitsch ein Foto
von Mick Jagger anlässlich der Europatournee der Rolling Stones von 1970.
Am 14.September 1970 rockten sie die Hamburger Ernst-Merck Halle. Mehr als 200 Polizisten mussten weit mehr als tausend wütebde Fans zurückhalten, die auf gefälschte Eintrittskarten hereingefallen waren. Sie konnten das Konzert leider nicht erleben.

In dieser auch in der Halle kochenden Stimmung sprang Mick Jagger auf die
Bühne, und die Stones heizten dem Publikum tüchtig ein.
Jagger, Sternzeichen Löwe, glitt einem Raubtier gleich durch die wabernden
Nebelschwaden. Selitsch quetschte sich ganz nach vorn und erwischte den
Moment, als er gleich 2 Phallussymbole in seinem Bildsucher sah.
Es war immerhin 1970, die Zeit der sexuellen Revolution.

Mick liebte die Provokation, bestrafte Selitsch jedoch, indem er ihm einen
Eimer Wasser über den Kopf schüttete. Ein nasser Fotograf, aber das Bild war eingefangen. Eine gelungene Beute, dem Löwen abgejagt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Lass mich bitte wissen, wie das Bild mit dem Titel: Der Löwe und der Jäger bei Dir ankommt.
Mich Jagger ist ja vom Sternzeichen Löwe.

Liebe Grüße
aus der schönsten Stadt der Welt

Wolfgang Selitsch
Schanzenstr. 46
20357 Hamburg
Tel.:  0049-40-433575
mobil 0049-1713194567

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fan-Stories veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Wer bietet mehr als 1000 Euro für das Bild Mick Jagger auf Leinen des Spitzenfotografen Wolfgang Selitsch?

  1. Pingback: Club-Mitglied Anke Restorff kommentiert den Beitrag: „Wer bietet mehr als 1000 Euro…!“ | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.