Ein Vorbild der Stones kommt in den ARD-ALPHA-TV! CHUCK BERRY kann am 18.10.16 seinen 90. Geburtstag feiern!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am 07. Juni 1963 brachte die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums die Single „COMNE ON“ (B-Seite: „I WANT TO BE LOVED“) auf den Musikmarkt.

THE ROLLING STONES nahmen sie in den OLYMPIC STUDIOS (London) auf.

Sie wurde bei DECCA RECORDS F 111675 herausgebracht.

Die Produzenten waren: Andre Loog Oldham und Eric Easton.

Die Scheibe erschien nur in Großbritannien.

Es war eine Coverversion, des Songs von CHUCK BERRY (https://de.wikipedia.org/wiki/Chuck_Berry),

http://chuckberry.com/wp-content/uploads/2013/10/southAmerica.jpg

ein Vorbild der ROLLING STONES.

http://assets.teamrock.com/image/115a9844-baad-4ec0-993b-a611885ecc84?w=800

(Foto aus: http://assets.teamrock.com/image/115a9844-baad-4ec0-993b-a611885ecc84?w=800)

http://www.crlf.de/ChuckBerry/STONES.jpg   https://assets.catawiki.nl/assets/2015/6/6/a/c/4/ac4dc654-0c4d-11e5-917b-1e0039a5fe70.jpg

Hierzu haben wir etliche Artikel veröffentlicht. Nachstehend haben wir einen Link gepostet, der Euch nach dem Anklicken exemplarisch zu unserem Beitrag vom 02.07.2012 „Im Vorfeld des Bandjubiläums“ führt:

http://www.stones-club-aachen.de/2012/07/02/im-vorfeld-des-band-jubilaums/ !

Am Sonntag, den 16. Oktober 2016, präsentiert der TV-Sender ARD-ALPHA den Altmeister und ein großes Vorbild der ROLLING STONES, nämlich keinen anderen als CHUCK BERRY, der am 18. Oktober 2016 seinen 90. Geburtstag feiern kann.

Die Sendung beginnt um 23.00 Uhr unter dem Titel:

“Chuck Berry – The Lost Concerts” (Konzert aus 1972)

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zur Programmvorschau:

http://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/programmkalender/ausstrahlung-833068.html !

Da ist auch ein MUSS für Stones-Fans!

Bitte merkt Euch den Termin, denn wir werden ihn auf unserer Homepage nicht wiederholen.

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.