Unser Benefizkonzert für die LEBENSHILFE e.V. in der SUPER SONNTAG in Eschweiler & Stolberg (Ausgabe 25.09.2016)!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

zu unserem Bebefizkonzert für die LEBENSHILFE e.V. im „BURGHOF“ in Eschweiler (http://www.stones-club-aachen.de/category/benefizkonzert-zu-gunsten-der-lebenshilfe-e-v-am-10-september-2016/ ) gibt es immer noch Presseberichte. Nachstehend der Bericht aus der SUPER SONNTAG vom gestrigen 25. September 2016. Wir wünscxhen viel Spaß beim Lesen.

Manni Engelhardt Club-Manager-

         SUPER SONNTAG

          Ausgabe vom 25. September 2016 – Eschweiler und Stolberg-

So, 25. Sep. 2016
Super Sonntag Stolberg / Seite 5
„It`s only Rock ´n ´Roll“

Rolling Stones Club spielt 880 Euro für die Lebenshilfe ein

Eschweiler. Der olling tones Club Aachen/Stolberg ist bekannt für seine Goodwill-Aktionen uugunstencaritativer Einrichtungen. Club-Manager „Manni“ Engelhardt moderierte jetzt im Eschweiler „Burghof“ die dritte unde dieser Serie.

Die Benefizveranstaltung stand ganz im eichen von Menschen mit Behinderungen. Diskriminierungen dürfe man nicht hinnehmen und Solidarität gehöre auch in konkrete aten umgesetzt, so Engelhardt. Dank der honorarfreien Teilnahme aller Musiker, der Übernachme der Gema-Gebühren durch den Burghof-Wirt Mike (der auch den Saal unentgeltlich zur Verfügung stellte) und mit Hilfe versteigerter Kunstwerke und Langspielplatten kam am Ende ein Betrag von 880 Euro für die Lebenshilfe e.V. zusammen.

Ein mehrstündiges musikalisches Programm unterhielt die rund 200 Besucher.

Action auf der Tanzfläche

Den Auftakt machte „Stones-Poet“ Elano Bodd mit seinem Trio, das sich den tones von der hermeneutischen Seite nähert. Anschließen übernahm die bekannte Eschweiler Rhythmen `n ` Bluesband „Saturday Night Fish Fry“ die Regie im Saal, deren Sound nicht nur den eg in die Ghörgänge, sondern auch in die Tanzbeine des Publikums fand. Ehrlich und unverblümt auch die clubeigene Coverband „Dirty Work“, die zahlreiche Stones-Klassiker im eher akustischen Gewand intonierte.

Dem Phänomen Elvis Presley widmete sich anschließend der „Öcher Elvis“ Dirk Gier. Der ist nicht nur ein grundsolieder, sympathischer Zeitgenosse, sondern machte auch als „King“ auf der Bühne eine prima Figur. (pst)

                    Bildergebnis für fotos von manni engelhardt im burghof

(Foto des Stones-Club-Fotografen zeigt Stones-Clun-Manager Manni Engelhardt bei der Moderation.)

 
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Benefizkonzert zu Gunsten der Lebenshilfe e. V. am 10. September 2016, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Unser Benefizkonzert für die LEBENSHILFE e.V. in der SUPER SONNTAG in Eschweiler & Stolberg (Ausgabe 25.09.2016)!

  1. Robin Heeren sagt:

    Lieber Manni, liebe Stonerinnen, liebe Stoner, liebe Stones-Club-Mitglieder,
    zunächst möchte ich mich entschuldigen dafür, dass mein Kommentar erst so spät kommt!
    Aber ich war durch familiäre Umstände, durch Schule und letztlich durch ein Ferienlager so stark eingebunden, dass ich beim Benefizkonzert für die Lebenshilfe nicht dabei sein konnte. Dies bedauere ich um so mehr, weil meine Brüderchen Jahre lang sehr gut in den Einrichtungen der Lebenshilfe Aachen (Kitas) betreut worden sind. 🙂
    Ich hoffe, euch allen hat das Event unseres großen Rolling Stones-Club gut gefallen? Aber das Video darüber auf unserer Club-Homepage spricht ja Bände. 🙂
    Es tut mir auch aufrichtig leid, dass ich nicht dabei sein konnte.

    Mit stonigen Grüßen euer Robin Heeren (Kinder- und Jugendsprecher im Stones-Club-Präsidium) 🙂 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.