Stones-Club-Mitglied Vanessa Schmalfuß kommentiert den Film HAVANA MOON! Diesen Kommentar machen wir uns zu eigen!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

zum Film über die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums mit dem Titel HAVANA MOON haben wir als der weltgrößter unkommerzieller Rolling Stones Club Aachen / Stolberg sehr viel Werbung gemacht, wie Ihr es durch den Kick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.stones-club-aachen.de/?s=havana+moon !

Gestern (23. September 2016) war es dann soweit!

Das Abschlusskonzert der ROLLING STONES bei ihrer „AMERICA-LATINA-OLÉ-TOUR 2016“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2016/), nämlich das welthistorische, legendäre Konzert in Kubas Hauptstadt Havanna, wurde gestern weltweit und zeitgleich in ausgewählten Lichtspielhäusern als Film HAVANA MOON quasi vor Millionen Fans in der ganzen Welt uraufgeführt!

http://stonesincuba.com/resources/banner_2.jpg

Wir waren mit etlichen Clubmitgliedern aus dem Aachener Raum selbstverständlich gestern Abend im APOLLO-Kino und schauten uns diesen wahnsinnstollen Film an.

Heute nun erreicht uns ein Aufsatz über diesen MEGA-FILM unseres drittjüngsten Club-Mitglieds, der lieben Vanessa Schmalfuß aus Bielefeld (http://www.stones-club-aachen.de/?s=vanessa+schmalfu%C3%9F).

Diesen Beitrag der Vanessa wollen wir heute als unseren offiziellen Kommentar zum Film zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage posten.

Der Vanessa sagen wir herzlichen Dank für ihre Mühe!

Hier ein kleiner Video-Auszug und ein Video über Out of Control, was dem Unterzeichner sehr gut gefallen hat:

Manni Engelhardt -Club-Manager-

*****************************************************************************************

Vanessa Schmalfuß meint:

 
„Hallo Manni und Club-Fans,

 
ich muss sagen, wenn man den Film mit einen Wort beschreiben will, wäre das Wort GENIAL angezeigt! Ich meine, es hat sich auf jeden Fall mehr als gelohnt, sich den Film über die allerbeste, allergrößte Rockband aller Zeiten und des Universums anzuschauen. Bei diesem Film war man auf einer Welle der Gefühle, was man mit Worten gar nicht richtig beschreiben kann. Was dieser Film in mir ausgelöst hat, drücke ich so aus: Der Film hat mich einfach nur vollkommen HAPPY gemacht! Bevor der Konzertfilm überhaupt richtig los ging und man Mick, Keith, Charlie und Ronnie über die Fragen, die ihnen zu dem Film und zu dem Konzert in Kuba gestellt wurden, reden hörte, waren die Jungs dabei so cool und lässig drauf, dass man gleich wusste, der weitere Teil des Filmes wird einfach MEGA GENIAL werden! Als Mick Jagger und Sasha Allen zusammen ´Gimme Shelter´ gesungen haben, habe ich so eine Gänsehaut bekommen, dass ich fasziniert und sprachlos in meinen Kinosessel saß und darüber staunte, was dieser Song für Emotionen in einem Stones-Fan auslösen kann. Wenn man schon alleine in die Gesichter der Menschen gesehen hat, die bei dem Konzert live dabei waren, war man selbst so glücklich, dass man sofort auch ein Dauergrinsen im Gesicht stehen hatte und nur noch im Takt der Musik mit dem Fuß auf und ab wippt und leise den Refrain von den einzelnen Songs vor sich hingesungen hat. Dies ganz einfach nur, weil es einen selbst so glücklich macht, wenn man sieht, was für ein Spaß die Menschen auf einem Rolling Stones Konzert haben. Der Moment wo die Stones während des Filmes im Hintergrund erzählt haben, was die einzelnen Bandmitglieder so ausmacht, waren ich und andere einfach nur zu Tränen gerührt, weil das so eine emotionale Sequenz war! Wo Mick zum Beispiel sinngemäß gesagt hat, wie kann man nur so lange hinter dem Schlagzeug sitzen wie Charlie und Stundenlang spielen? Mick gab zu, dass er es ja nicht einmal schafft, nur ein paar Minuten hinter dem Schlagzeug zu sitzen ohne dass ihm die Puste ausginge! Ich fand es auch einen Wahnsinn, als Mick an einer Stelle so schnell über die Bühne gerannt ist, dass man gar nicht so schnell mit den Augen folgen konnte, wie er am anderen Ende ankam. Ich fand, der Film war einfach einzigartig und ich glaube, es gibt bestimmt niemanden, der nicht mit einem glücklichen Gefühl und einem Lächeln im Gesicht aus dem Kino rausgegangen ist! Ich sage von mir aus ganz einfach: Jungs, ihr habt das wieder einmal SUPER gemacht! Und wo die Rolling Stones am Anfang des Filmes gesagt haben, ´Wir hoffen, ihr habt viel Spaß an dem Film und wir hoffen, er gefällt euch´, kann ich dem nur zustimmen. Man hatte nämlich auf jeden Fall seinen Spaß und konnte öfters an bestimmten Stellen aus Freude lachen! Dieser Film HAVANA MOON hat mir sehr, sehr gut gefallen.

MACHT WEITER SO JUNGS!
Mit stonigen Grüßen
Vanessa“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie, Stones-Tour-2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.