Werner Gorressen lobt Soundcheck und Vorbereitung vom gestrigen Abend zu unserem heutigen BENEFIZKONZERT für die LEBENSHILFE e.V. im „BURGHOF“!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

in 9 Stunden startet unser BENEFITKONZERT zu Gunsten der LEBENSHILFE e.V. (http://www.stones-club-aachen.de/category/benefizkonzert-zu-gunsten-der-lebenshilfe-e-v-am-10-september-2016/).

Am gestrigen Nachmittag/Abend (09.09.2016) fanden Aufbau und Soundcheck im Großen Saal der Gaststätte „BURGHOF“ statt.

Unser Club-Präsidiumsmitglied und Bandleader der clubeigenen Stones-Tribut-Band, der liebe Werner Gorressen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=werner+gorressen), hat dies zum Anlass genommen, zum Beitrag „Programmablauf…“ (http://www.stones-club-aachen.de/2016/09/08/programmablauf-unseres-benefizkonzerts-fuer-die-lebenshilfe-e-v-am-10-09-2016-im-burghof-in-eschweiler/) einen Kommentar zum gestrigen Vorbereitungstreffen zu schreiben. Diesen Kommentar haben wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet.

Wir freuen uns auf Euch alle, die Ihr am heutigen Abend an unserem Benefizkonzert teilnehmen werdet.

Manni Engelhardt –Club-Manager-

NB. Die Akteure des heutigen Abends:

http://www.oche-alaaf.com/assets/images/Elvis_Imitator.jpg  Bildergebnis für fotos von saturday night fish fry

(„ÖCHER ELVIS“ = DIRK GIER)                (SATURDAY NIGHT FISH FRY)

http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2015/10/image.png http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2016/04/DSC_0233.jpg

(„STONES-POET ELANO BODD“ HEUTE MIT WECHSELNDEM TRIO)

http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2016/04/DSCF0162.jpg  http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2014/07/AS_Engelhardt_28.jpg

(„THE DIRTY WORK“)                           (Moderator: Manni Engelhardt)

  http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2016/05/Benefiz-Manni-fertig-2_thumb-1.jpg  http://www.stones-club-aachen.de/wp-content/uploads/2011/01/Clubzunge3neu.jpg

(GASTWIRT MIKE SAUERBIER VORNE LINKS) STONES-CLUB FÜR DIE

http://www.kinderaerzte-wuerselen.de/wp-content/uploads/2013/11/Logo-Lebenshilfe-Aachen.jpg

************************************************************************************

Werner Gorressen meint:

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am gestrigen Freitag haben sich die Bands und Akteure, die am Samstag, den 10.09.2016, das Benefizkonzert zu Gunsten der Lebenshilfe e.V. austragen, im ´Burghof´ zwecks Vorbereitungen und zum Soundcheck getroffen. Die Harmonie, die zwischen allen Beteiligten der Veranstaltung herrschte, ist mir sehr positiv aufgefallen. Ich möchte mich dafür ganz herzlich bei allen bedanken.
„Elvis“ lebt, diesen Satz hat sicher jeder schon einmal gehört oder gelesen. Beim Soundcheck hatte ich das Gefühl, er wäre tatsächlich im Saal und würde singen. Ich freue mich riesig auf diesen Samstagabend, der sicher wieder ein großer Erfolg wird. Respekt und Anerkennung für Manni Engelhardt, der durch seine perfekte und frühzeitige Planung dieses Events erst möglich gemacht hat. Danke für alle die vielen Stunden und Tage, die du lieber Manni, dafür schon im Einsatz warst.

 
Mit lieben Grüßen
Werner Gorressen

*****************************************************************************************

Hier ein klein wenig Vorgeschmack für heute Abend, den Ihr durch das Anklicken der nachstehenden Facebook-Links aufrufen könnt:

Facebook-Seite Dirk Gier anklicken, scrollen und Video gucken!

https://www.facebook.com/dirk.gier.33?fref=ts

Facebook-Seite Mike Sauerbier ankicken, scrollen und Foto gucken!

https://www.facebook.com/mike.sauerbier.5?fref=ts

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Benefizkonzert zu Gunsten der Lebenshilfe e. V. am 10. September 2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.