Unser Stones-Club-Mitglied Vanessa Schmalfuß entdeckte und erwarb auf dem Flohmarkt ein Stones-Schätzchen!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

unser drittjüngstes Stones-Club-Mitglied, die liebe Vanessa Schmalfuß, endeckte jetzt auf dem Flohmarkt ein richtiges ROLLING STONES-SCHÄTZCHEN!

Sie hat dort eine Erstpressung von „SUCKING IN THE SEVENTIES“ endeckt und erworben! Das lässt nicht nur Stones-Sammler-Herzen hochschlagen.

Die Echtheit haben wir der Vanessa mit nachstehendem E-Mail-Wechsel, den wir zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet haben, bestätigt.

Manni Engelhardt -Club-Manager-

Hallo Vanessa,

da hast Du ja auf dem Flohmarkt erichtiges Stones-Glück gehabt. In der Tat hast Du eine Erstpressung von „SUCKING IN THE SEVENTIES“ erwischt. Manch eine Sammlerin oder manch ein Sammler von Stones-Artikel wird Dich darum beneiden.

GRATULATION!

Wenn alle Anforderungen, so wie sie in unserem Artikel vom 15.05.2012 beschrieben, erfüllt sind, dann ist es in der Tat eine Erstpressung!

http://www.stones-club-aachen.de/2012/05/15/sucking-in-the-seventies/

Halte das „Schätzchen“ in Ehren.

Mit stonigen Grüßen

Manni Engelhardt -Club-Manager-

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/8/80/Sucking_in_the_Seventies70.jpg

****************************************************************************

Vanessa Schmalfuß teilt mit:

„Hallo Manni,

ich war heute auf dem Flohmarkt und habe durch Zufall mal wieder ein Stones-Schatz entdeckt. Bei diesem Stones-Fund handelt es sich um die LP ´Sucking in the Seventies´. Und auf der Club-Homepage habe ich dann den Artikel aus 2012 gelesen. Darin hast du geschrieben, dass, wenn da bestimmte Songs wie z.B. ´Mannish Boy´oder  ´When The Whip Comes Down´ (Live Version) drauf sind, es ein Erstpressung ist. Bei mir sind genau die Songs drauf, die du in dem Artikel von 2012 aufgezählt hast! Kann es sich bei meiner Platte dann vielleicht um eine Erstpressung handeln?

Mit stonigen Grüßen
Vanessa“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.