Charlie Watts: „Ich habe Charlie Parker immer bewundert, bis heute!“ („Kleine Zeitung“)

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

im Vorfeld des 75. Geburtstages des Drummers der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums hat die „KLEINE ZEITUNG“ (online) einen – für unsere Begriffe – liebevollen Bericht über Charlie Watts (http://www.stones-club-aachen.de/?s=charlie+watts)

http://www.timeisonourside.com/CharlieChild.jpghttp://img.welt.de/img/kultur/crop101997619/0089566985-ci16x9-w780-aoriginal-h438-l0/fp-charlie-jung-DW-Kultur-Hamburg.jpghttp://www.violafair.com/i/birth/rockuk/charliewatts.jpg https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/90/Charlie_Watts_on_drums_The_ABC_%26_D_of_Boogie_Woogie_(2010).jpg

verfasst.

Charlie ist die „gute Seele“ der ROLLING STONES und „schweißt“ die Band zusammen.

Insoweit ist der Artikel in der „KLEINEN ZEITUNG“ treffend.

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zu diesem Online-Beitrag:

http://www.kleinezeitung.at/k/kultur/4997070/Rock_Gentleman-und-Drummer_Charlie-Watts-wird-75?from=rss !

http://ecx.images-amazon.com/images/I/713cFN73TFL._SL1038_.jpg

(Das große Vorbild für Charlie Watts)

Wir werden als Stones-Club sowohl Ronnie Wood (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ronnie+wood) als auch Charlie Watts mit einem gemeinsamen Artikel zu deren anstehenden Geburtstagen noch angemessen gratulieren. Diese Vorfeldberichterstattung in der „KLEINEN ZEITUNG“ ist keinesfalls als Vorgratulation für Charlie zu verstehen. Vorgratulationen sollen ja Unglück bringen und das ist auf jeden Fall in Bezug auf Charlie zu vermeiden.https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/85/Smiley.svg/2000px-Smiley.svg.png

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.