Wir machen weiter gegen das GRÜN/ROTE-NRW-Rauchverbot! Im Mai 2017 sind in NRW Landtagwahlen!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,
die Initiative gegen das totale Grün/Rote-Rauchverbot in NRW, die wir als Rolling Stones-Club-Aachen/Stolberg gemeinsam mit Gastwirten und Konzertveranstalter/Innen  gegen das totale Rauchverbot in NRW (http://www.stones-club-aachen.de/category/rauchverbot) seinerzeit gregründet hatten, sind wir auch Mitglied im Komitee zur Wahrung der Bürgerrechte e. V. (http://www.komitee-buergerrechte.de/)! Mit großem Interesse haben wir zur Kenntnis genommen, dass weder Keith Richards (http://www.stones.club-aachen.de/?s=keith+richards) noch Ronnie Wood (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ronnie+wood) bis heute zu in den Nichtraucherstadien auf dieser Welt sich etwas aus Verbotspolitik machen und deshalb trotz Rauchverbot dort munter weiterrauchen!

http://img.dailymail.co.uk/i/pix/2007/08_03/keithrichardsLL_468x466.jpg   http://e-cigarette-review.net/images/ronnie-wood-e-cigarette.jpg

Aus gegebenem Anlass nehmen wir heute wieder einmal zum Thema Verbotspolitik (Rauchverbot) wie folgt Stellung:

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

im Mai 2017 sind Landtagswahlen in NRW! Und dies haben wir ganz Oben auf unserer Prioritätenliste stehen! Mit Genugtuung haben wir zur Kenntnis genommen, dass das Komitee zur Wahrung der Bürgerrechte e. V. bereits in diesem Jahr schon auf diese Landtagswahlen hin mobilisiert. Für den Frühherbst 2016 sind in verschiedenen Städten bereits Mobilisierungsaktivitäten geplant. Auch in Aachen rüsten wir jetzt dahingehend auf! Wir sind nach wie vor der felsenfesten Überzeugung, dass die GRÜN/ROTEN BEVORMUNDUNGSPOLITIKER/INNEN im Lande NRW bei der Landtagswahl 2017 von der sogenannten „PLATTE“ geputzt werden müssen!

Alle diejenigen, die darauf gesetzt haben, dass sich unsere Initiative und das Komitee tot laufen würden, sind Lügen gestraft!

Wir sind nach wie vor aktiv und stehen auch zur aktiven Auseinandersetzung bereit!

In den kommenden Monaten werden wir uns wieder medienwirksam bemerkbar machen, denn der Abbau von demokratischen Rechten, besonders im Lande NRW, pressiert uns.

So dürfen dann alle Menschen, die ebenfalls gegen Verbotspolitik und gegen den Abbau demokratischer Rechte stehen, auf unsere Aktivitäten hoffen und sich, was noch besser ist, bei uns einreihen.

Für die Initiative

Manni Engelhardt -1. Sprecher-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Rauchverbot veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Wir machen weiter gegen das GRÜN/ROTE-NRW-Rauchverbot! Im Mai 2017 sind in NRW Landtagwahlen!

  1. Dieter Gans sagt:

    Ich freue mich sehr darüber, dass Ihr dieses misslungende Gesetz von rot/grün (Kraft/Steffens) weiter verfolgt.
    Ich werde ganz unabhängig vom Wahlprogrammen einzelner anderer Parteien
    in meinem Raucherleben nie wieder SPD oder Grün wählen und hoffe dabei,
    dass sich viele andere Raucher auch an vernünftige und durchdachte Lösungen
    erinnern, die es vor her schon gab.
    Aber zwei Politikerinnen haben IHRE Meinung einseitig durchgesetzt und
    vertreten die Meinung „ALLES GUT“.
    Wirte die weniger Kundschaft haben und Raucher die bei Wind und Wetter
    vor der Kneipe stehen werden nicht gefragt.

    „ALLES GUT“, die zwei oben genannten wissen es mal wieder besser und
    Kompromisse kennen diese nicht.
    ICH WILL ES SO !!!!

    Dieter Gans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.