Kein Wirbelwind ist intensiver! Kein Limit galt in Lima! Kein Platz mehr frei im ESTADIO MONUMENTAL!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

kein Wirbelwind ist intensiver, kein Limit galt in Lima, kein Platz mehr frei im ESTADIO MONUMENTAL als die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums am gestrigen Abend in Lima (Peru) im Rahmen der „AMERICA LATINA OLÉ – TOUR – 2016“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2016/) on Stage kam!

THE ROLLING STONES eröffneten unter dem frenetischen Jubel der Stones-Fans aus den Anden dieses Mal wieder mit „START ME UP“ ihr Lima-Konzert!

Hier das komplette Konzert-Voll-Video:

Mick Jagger fetzte direkt los und stand während des Vortrags des Openers nicht einen Moment still!

Es folgte sogleich mit Song Nummer 2. „IT´S ONLY ROCK ´N´ROLL“ eine weitere schnelle Nummer, die den frenetischen Jubel des Publikums steigerte. Da kam dann mit Song Nummer 3. „TUMBLING DICE“ für das Publikum eine gute Mitsinggelegenheit, die auch voll genutzt wurde.

Diese Möglichkeit ergab sich dann noch ein gesteigertes Mal bei Song Nummer 6. „ANGIE“, der hier in LIMA nicht fehlen durfte!

Die vocalistisch durch Keith Richards wieder vorgetragenen Stücke 9. „YOU GOT THE SILVER“ und 10. „BEFORE THEY MAKE ME RUN“, die auf dieser LATINA-TOUR mittlerweile ein STANDART-MUSS sind, führten auch hier wieder eindeutig zu einer sogenannten „Huldigung“ des Publikums für Keith, der dies offensichtlich bei dieser LATINA-TOUR so richtig zu genießen scheint.

Der Song Nummer 11. „MIDNIGHT RAMBLER“ wurde in einer Variante präsentiert, die das Anden-Publikum wohl nie mehr vergessen wird, nämlich einzigartig getragen und verspielt.

Der Song Nummer 13. „GIMME SHELTER“ war ein einzigartiges „UNTER BEWEIS STELLEN“ der SASHA ALLEN, dass diese MICK JAGGER genauso gut musikalisch unterstützen und treiben kann, wie LISA FISCHER dies über Jahrzehnte getan hat! Danke SASHA, Du warst superklasse!

Ja und 15. „SYMPATHY FOR THE DEVIL“ durfte nicht fehlen. Die Art, wie die Stones an diesem Abend den Song präsentierten, dürfte von allen vorhergehenden Vorträgen noch eine kleine Steigerung erfahren haben.

Der Song 18. (II. Zugabe) war dann –wie kann es auch anders sein- „SATISFACTION“!

Die komplette SET-LISTE könnt Ihr wieder durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen:

http://www.setlist.fm/setlist/the-rolling-stones/2016/estadio-monumental-lima-peru-6bf08672.html !

Hier kommt ein erstes Youtube-Video, das aber gegen 09.30 Uhr noch im Hochladen begriffen ist:

 

http://cde.peru21.pe/ima/0/0/3/3/2/332928.jpg

(Bild aus: http://peru21.pe/espectaculos/the-rolling-stones-lima-precios-oficiales-entradas-zonas-2231394)

https://www.iorr.org/tour16/20160306_rolling_stones_lima_peru_bv_25.jpg

(Foto aus: https://www.iorr.org/tour16/20160306_rolling_stones_lima_peru_bv_25.jpg)

Ein Nachtragsbericht („NACHSCHLAG-BERICHT“) wird selbstverständlich in Kürze wieder in Ergänzung zu dieser ersten Berichterstattung folgen.

Am Donnerstag, den 10. März 2016, findet der nächste GIG in BOGOTA,  (Hauptstadt von Kolumbien) im ESTADIO EL CAMPIN statt.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/ce/Estadio_El_Campin_costado_suroccidental.JPG

Hierfür sind im Augenblick (Stand: 07.03.16, 11.00 Uhr) noch Tickets über unseren Stones-Club-Ticketpartner VIAGOGO in Höhe von 311,00 Euro pro Stück zu haben, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.viagogo.de/Konzert-Tickets/Rock-und-Pop/Rolling-Stones-Karten?AffiliateID=1608&PCID=AFFDEIAFFstone456C1E4985 !

Selbstverständlich werden wir auch darüber wieder unverzüglich für Euch berichten.

http://img.webme.com/pic/a/austauschjahr-ecuador/flagge.gif

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-Tour-2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.