Neue Clubeigene Stones-Tribut-Band mit Namen „THE DIRTY WORK“ hat sich gegründet!

*Legende der Stones-Club-eigenen Tribut-Band „THE DIRTY WORK“*

Legende über den Gitarristen Rainer Schmidl: Als Stones-Fan hat er in der Vergangenheit des öfteren Veranstaltungen des Rolling Stones-Club Aachen/Stolberg besucht und sich sehr wohl dort gefühlt. 2015 ist er direkt Clubmitglied geworden. Auf einer öffentlichen Club-Präsidiumssitzung traf er dann mit Werner Gorressen zusammen. Rainer erzählte davon, wie er in seiner Jugend einmal Leadsänger und Rhytmusgitarrist in einer angesagten Band gewesen zu sei, die hauptsächlich Stones und Beatles coverte. So ergab es sich dann ganz einfach, einmal etwas zusammen zu spielen. Jetzt freut sich
Rainer nach vielen Jahren wieder darüber, sein Hobby mit Gleichgesinnten teilen
zu können.

Legende über den Sänger Peter Okon: Peter Okon macht schon seit vielen Jahren als Clubmitglied gemeinsam mit Werner Gorressen in den verschiedensten Formationen für den Rolling Stones-Club zusammen Musik. Er liebt die Musik der Rolling Stones, was sich in seiner Darbietung als Sänger natürlich bemerkbar macht. Und das ist nicht nur die Meinung innerhalb der neuen Formation, sondern die Meinung sehr vieler Stones-Club-Mitglieder, die Peter schon desöfteren gesehen und gehört haben.

Legende über den Gitarristen und Bandleader Werner Gorressen: Als Werner dem Club 2003 beitrat, kam ihm sofort der Gedanke, eine Clubeigene Band zu gründen. Jetzt arbeitet er wieder mit neuem Elan an der erstmal akustischen Formation „DIRTY WORK“.  Rolling Stones-Songs mit Gleichgesinnten zu spielen,war und ist schon immer ein großer Teil seines Lebens gewesen. Werner Gorressen, der gleichzeitig Club-Präsidiumsmitglied ist, hat sich zigfach als Leadgitarrist in verschiedenen Formationen unter Beweis gestellt. Seine Liebe zur Musik der Rolling Stones und zum Gitarrenspiel kann man ihm förmlich on Stage ansehen und  deutlich hören, wie viele Club-Mitglieder es auch immer wieder bestätigen.

Diese neue Formation wird zum ersten Mal für den Stones-Club-Aachen/Stolberg bei dem Ehrenevent des Stones-Clubs zur 5-jährigen Mitgliedschaft des Robin Heeren und dessen 11. Geburtstag aufspielen.

Eine aktuelle Fotoserie über „THE DIRTY WORK“ wird in den kommenden Tagen gepostet werden.

Wir danken als Stones-Club für die Zusendung dieser Legende, die wir sehr gerne zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage und in die neugeschaffene Kategorie „THE DIRTY WORK“ gepostet haben.

Manni Engelhardt -Club-Manager-

Dirty Work Banner

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, STONES-CLUB-EIGENE TRIBUTE-BAND "THE DIRTY WORK" veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.