Unser neues und zweitjüngstes Club-Mitglied Vanessa Schmalfuß kommentiert unseren Alexis Korner-Artikel!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Clubmitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

erst kürzlich (03.01.2016) ist die 16-jährige Vanessa Schmalfuß Mitglied unseres Clubs geworden und somit nach Robin Heeren das zweitjüngste Mitglied im Stones-Club-Aachen/Stolberg. Wir heißen sie ganz herzlich im größten unkommerziellsten Stones-Club der Welt herzlich willkommen! Sie hat jetzt einen Kommentar zum Beitrag „In Memoriam Alexis Korner!“
(http://www.stones-club-aachen.de/2016/01/07/in-memoriam-alexis-korner/) verfasst, der es in sich hat und somit direkt auf unsere Homepage gepostet wird. Wir sagen der Vanessa ein herzliches Dankeschön dazu und rufen Ihr zu: Mache weiter so Mädchen, das hat nämlich Hand und Fuß!

Manni Engelhardt –Stones-Club-Manger-

********************************************************

Kommentar der Vanessa Schmalfuß:

„Hey Manni und Club-Fans,

ich kann nur zustimmen, dass Alexis Korner ein großes Vorbild ist, auch wenn ich vor 32 Jahren noch nicht gelebt habe, ihn also nie lebendig erleben konnte, kann man in vielen Artikeln und Büchern lesen, dass er immer versucht hat, allen zu helfen. In brenzliger Lage behielt er immer einen kühlen Kopf. Er hat die Stones gefördert, wo er nur konnte, weil er einfach wusste, aus den Jungs wird mal was ganz großes!!! Daher ist er nicht nur das Vorbild der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums sondern auch eins meiner Vorbilder. Ich finde, er ist ein Blueslegende, vor der man den Hut ziehen kann.

Mit stonigen Grüßen Vanessa“

(Foto aus https://de.wikipedia.org/wiki/Alexis_Korner zeigt Alexis 1980.)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Unser neues und zweitjüngstes Club-Mitglied Vanessa Schmalfuß kommentiert unseren Alexis Korner-Artikel!

  1. Werner Gorressen sagt:

    Hallo liebe Vanessa,
    ich finde es prima, dass du hier auf unserer Club-Homepage diesen Kommentar geschrieben hast. Das zeigt uns, dass auch junge Leute noch die Musik lieben, mit der wir gross geworden sind. Ich wünsche dir noch viel Freude mit dieser Musik.
    Gruss
    Werner Gorressen

    • Vanessa Schmalfuß sagt:

      Hallo Werner Gorressen,
      sehr vielen Dank dafür, dass Ihnen mein Kommentar zum Alexis Korner-Artikel gefallen hat. Ich freue mich darüber, dass ich endlich einen Fanclub gefunden habe, der meine Leidenschaft zu den Rolling Stones teilt. Ich werde garantiert viel Freude an der Musik der Stones haben. Vielleicht werden sich ja irgendwann noch mehr Jugendliche in meinen Alter für die Musik der Stones interessieren. Mir hilft die Musik der Stones jedenfalls immer dann, wenn ich mal einen nicht so guten Tag habe, mich wieder innerlich aufzubauen. Ich finde die Rolling Stones sind eine Band, die alle Generation anspricht, und der man Ihre Leidenschaft und Liebe zu Musik ansieht! An meiner Schule bin ich sogar langsam Stones-Expertin. Ich quatsche oft mit meinen Lehrern über die Stones. Die sind dann immer alle erstaunt darüber, dass ein Mädchen im meinen Alter sich für die Stones interessiert. Ich habe mir letztens sogar extra auf meine Mütze das Stones-Logo aufgenäht, damit jeder an meiner Schule sieht, hier ist ein Stones-Fan unter uns.
      Mit stonigen Grüßen
      Vanessa

  2. Werner Gorressen sagt:

    Hallo Vanessa,
    wenn du jetzt noch ein Instrument spielen würdest und die Musik der Rolling Stones covern könntest? Das war in meiner Jugendzeit das Schönste für mich und ist es auch bis heute zu geblieben. Wie du richtig geschrieben hast, die Rolling Stones bieten dir für jede Stimmungslage die passende Musik. Wenn du dann noch die richtigen Leute findest, mit denen du was machen kannst, macht alles noch viel mehr Spaß.
    LG
    Werner

  3. Vanessa Schmalfuß sagt:

    Hallo Werner,
    die Musik der Stones würde ich wirklich liebend gerne covern, aber ich spiele leider kein Instrument. Ich habe schon mal versucht, ein Instrument zu spielen, aber leider liegt mir das nicht so. Jedoch meine 12-jährige Schwester ist sehr musikalisch. Die spielt Flöte, Alt-Flöte, Konzert-Gitarre und Saxophone. Satisfaction kann sie auch schon spielen. Dafür habe ich das Zeichnen in die Wiege gelegt bekommen. Ich gehe jeden Samstag zum Zeichnen und das seit meinem 6 Lebensjahr. Zur Zeit male ich Portrais und Karikaturen von den Rolling Stones und das macht richtig Spass, denn die Stones sind super zum Zeichnen geeignet.
    Mit stonigen Grüßen
    Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.