Video der Stones gegen die bestialischen Anschläge in Paris von der GEMA für Deutschland gesperrt!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums hat den Song „BLINDED BY RAINBOWS“ auf ihrer Homepage gepostet. THE ROLLING STONES haben damit versucht, einen Beitrag und damit ein Zeichen gegen diese WAHNSINNS-TERROR-TAT von Paris zu setzen. Wenn Ihr allerdings die Homepage der Stones anklickt, dann erscheint ein schwarzes Video-Bild für Deutschland, worin geschrieben steht, dass dieses Video aus GEMA-Gründen in Deutschland nicht abgespielt werden kann! Wer es nicht glauben möchte, der/die klicke bitte hier: http://www.rollingstones.com/ ! Das Management des ROLLING STONES-CLUB-AACHEN/STOLBERG hat sich deshalb entschlossen, ein alternatives Youtube-Video auf  seine Homepage zu posten, dass den Song „BLINDED BY RAINBOWS“ präsentiert:

Wir hoffen wirklich sehr, damit einen Ersatzbeitrag für THE ROLLING STONES selbst geleistet zu haben!?

http://images.derstandard.at/t/12/2015/11/16/symbol.jpg

Manni Engelhardt -Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Video der Stones gegen die bestialischen Anschläge in Paris von der GEMA für Deutschland gesperrt!

  1. Pingback: Werner Gorressen kommentiert den Artikel über die Sperrung des Stones-Videos in Deutschland: | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

  2. Pingback: Club-Präsidiums-Mitglied Dirk Momber richtet einige kritische Worte an THE ROLLING STONES: | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.