Keith Richards teilt mit, dass Drogen ihn nicht kreativer gemacht hätten!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

die Schlagzeilen um Keith Richards (http://www.stones-club-aachen.de/?s=keith+richards) reißen nicht ab.

Der Leadgitarrist der allerbesten, allergrößten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums hat jüngst herausposaunt, dass die Drogen ihn nicht kreativer gemacht hätten.

Wir denken, dass THE ROLLING STONES dies durchaus bestätigen könnten, denn Keith Richards tat oftmals auch ohne Drogenkonsum das, was er für richtig hielt! Er bricht bis heute zu gemeinsam mit Ronnie Wood (http://www.stones-club-aachen.de/?s=ronnie+wood) das Rauchverbot in rauchfreien Stadien und legt damit immerhin eine tolle Performance bei den jeweiligen Bühnenauftritten an den Tag! 🙂

http://media8.news.ch/news/240/102988-1_richards.jpg

(Foto aus Online-Artikel: http://www.news.ch/Rauchendem+Keith+Richards+droht+Strafe/250582/detail.htm)

Und hier kommt ein Link, der Euch nach dem Anklicken direkt auf den entsprechenden Artikel von LOOMEE-TV führt:

http://www.loomee-tv.de/2015/10/keith-richards-drogen-haben-ihn-nicht-kreativer-gemacht/ !

Keith bleibt für viele Stones-Hardcore-Fans immer noch der gute alte „KEEF“!

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.