Und wieder erreicht uns eine positive Meinung zu unserem MEGA-EVENT „I WANNA BE YOUR MAN“:

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Club-Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

und wieder gibt es eine positive Kritik zu unserem MEGA-EVENT „I WANNA BE YOUR MAN – ALS DIE BEATLES BEI DEN ROLLING STONES VORBEIKAMEN“, das am 12. September 2015 supergeil angekommen ist.
(http://www.stones-club-aachen.de/2015/09/14/die-positiven-kritiken-zu-unserem-event-i-wanna-be-your-man-gehen-weiter-und-immer-weiter/) Jüngst hat sich Raffael Frank wie nachstehend zu Wort gemeldet. Wir haben seinen Beitrag sowohl direkt auf die Homepage als auch in die Rubrik „Veranstaltungen/Reaktionen“ (http://www.stones-club-aachen.de/veranstaltungen/reaktionen/) zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme gepostet.

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Raffael Frank ist folgender Meinung:
„Lieber Manni & Stones-Club-Team,

was ihr an diesem Abend in der ´Hölle´ auf die Beine gestellt habt, war grandios!
SUPER Organisation + SUPER Musik = SUPER Stimmung! Der Abend war durchweg rund! Als Stones-Fan der 3. Generation habe ich natürlich die Anfänge leider nicht persönlich miterleben können, aber ihr habt mich mit diesem Abend in die ´alten Zeiten´ zurückversetzt – wofür ich euch von ganzem Herzen danken möchte!
Für mich persönlich waren natürlich ´Red Rooster´ (danke für die absoluten Hammer-Songs: ´Paint It Black´ und ´Sympathy For The Devil´…da kann ich einfach nicht mehr ruhig stehen bleiben!) und Alina (was für eine Stimme!) die absoluten Highlights. Aber auch ´Saturday Night Fish Fry´ haben mich vom ersten Ton an in ihren Bann gezogen (Blues der reinsten Seele!).
Die Beatles mag ich nicht…
…wie die Jungs von Get Back aber performt und gespielt haben: CHAPEAU!!! – Das war ein Auftritt in der ganz obersten Liga – das hatte wirklich Weltklasse-Niveau!
An alle Beteiligten nochmals einen herzlichen Dank für diesen wunderbaren Abend!
Das war definitiv wieder einmal der Beweis dafür, dass es früher doch Dinge gab (insbesondere die Musik), die besser waren als heute. 🙂
Liebe Grüße
Raffael Frank“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.