Keith Richards kritisiert „Sgt. Peppers Lonely Heartsclub Band“ & „Their Santanic Majesties Request“ gleichermaßen!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

der Leadgitarrist der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums legt wieder einmal kräftig los!

http://assets.rollingstone.com/assets/images/list_item/keith-richards-20101202/keith-richards.jpg

(Foto aus „ROLLING STONE“ http://www.rollingstone.com/music/lists/100-greatest-guitarists-of-all-time-19691231/keith-richards-20101202)

Laut dem „ROLLING STONE“ (http://www.stones-club-aachen.de/?s=musikmagazin+rolling+stone) hat Keith Richards das Album der Beatles unter dem Titel „SGT. PEPPERS LONELY HEARTSCLUB BAND“ als eine „Ansammlung von Dreck“ bezeichnet.

Gleichzeitig stellt er aber auch das ROLLING STONES – Album „THEIR SATANIC MAJESTIES REQUEST“ (http://www.stones-club-aachen.de/?s=+their+satanic+majesties+request) in Frage und bewertet dies gleich mit „SGT. PEPPERS LONELY HEARTS CLUB BAND“

Für alle diejenigen, dies es weder glauben noch fassen können, haben wir nachstehend den Link mit gepostet, der Euch nach dem Anklicken direkt auf den bezeichneten „ROLLING STONE“ – ONLINE-ARTKEL führt.

http://www.rollingstone.de/fuer-keith-richards-ist-sgt-peppers-lonely-heartsclub-band-von-den-beatles-eine-ansammlung-von-dreck-814815/ !

Wir sind der stonigen Überzeugung, dass der gute Keith hier wieder einen seiner berühmten PR-Gags gewagt hat, der den Verkauf seines kommenden Solo-Albums „CROSSED HEART“ kräftig ankurbeln soll.

Das Album kaufen wir auf jeden Fall, ob mit oder ohne „BAD-BOY WERBUNG“!

https://sonicmoremusic.files.wordpress.com/2014/06/beatles-5.jpg

https://sinistersaladmusikal.files.wordpress.com/2013/12/100_2617.jpg

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.