„ZIP CODE – NORAMERIKA – TOUR“ brachte den ROLLING STONES 100 Millionen US-Dollar!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums hat ja bekanntermaßen ihre „ZIP CODE – NORDAMERIKA – TOUR“ (http://www.stones-club-aachen.de/category/stones-tour-2015) mit Bravour gemeistert.

Heute ist es offiziell: DIE ROLLING STONES NAHMEN BEI DEN 14 KONZERTEN DIESER ERFOLGEICHEN TOUR 100 MILLIONEN US-DOLLAR EIN!

Diese Mitteilung steht nachzulesen bei der aktuellen ONLINE-AUSGABE des „ROLLING STONE“. Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zu dem entsprechenden Online-Artikel:

http://www.rollingstone.de/the-rolling-stones-nehmen-100-millionen-dollar-mit-14-konzerten-ein-810871/ !

Der Ruhestand ist für THE ROLLING STONES keine Option. Nach Ihrer kommenden Ausstellung, über die wir bereits berichteten (http://www.stones-club-aachen.de/2015/07/14/stones-zungen-motiv-fuer-die-ausstellung-2016-in-london-erscheint-der-werberegulierung-zu-obszoen/) wird es weitere Stones-Tourneen geben (Südamerika etc.), darauf halten wir als Club jede Wette!

http://wwwrollingstones.wpengine.netdna-cdn.com/files/2015/03/RollingStones-Gassian-8456-400x600.jpg

(Foto aus http://www.rollingstones.com/2015/03/31/new-tour-zip-code-15-city-north-american-stadium-tour/)

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Stones-tour-2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.