Juli 1973: Vor 42 Jahren spielte Mick Taylor auf Nicky Hopkins Album solidarisch mit!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

42 Jahre ist es her, dass Mick Taylor (http://www.stones-club-aachen.de/?s=mick+taylor) bei Nicky Hopkins (http://www.stones-club-aachen.de/nicky+hopkins) auf dessen Album „THE TIN MAN WAS A DREAMER“ mitspielte.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/1/13/TinManWasADreamer_cover.jpg/220px-TinManWasADreamer_cover.jpg

Mick Taylor, der am 12. Dezember 1974 die allergrößte, allerbeste und dienstälteste Rockband aller Zeiten und des Universums verlassen hat, (http://www.stones-club-aachen.de/2011/12/14/mick-jones-verliess-am-12-12-1974-die-stones/), spielte konkret bei drei Stücken des Nicky Hopkins – Albums Gitarre.

https://a4-images.myspacecdn.com/images03/33/18b47ec576ff489bbaeb34f58fab4e71/300x300.jpg

Dies war ein Akt der Sympathie für Nicky Hopkins, den Mick Taylor als Bandmitglied der ROLLING STONES dadurch ganz offen zeigte.

Bei vielen Stones-Fans kam diese seinerzeitige Geste sehr gut an. Vor allen Dingen konnte Nicky Hopkins dadurch mit seinem Album höher punkten.

Hier kommt ein kurzes Video, das Nickys „THE TIN MAN WAS A DREAMER“ präsentiert:

Für uns war diese historische Tatsache einen Artikel wert.

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Juli 1973: Vor 42 Jahren spielte Mick Taylor auf Nicky Hopkins Album solidarisch mit!

  1. Pingback: Werner Gorressen kommentiert unseren Beitrag über Nicky Hopkins und Mick Taylor: | Rolling Stones Club Aachen / Stolberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.