Mai 1972: Bill Wyman spielte auf Stills – Album „MANASSAS“ Bass und löste damit Irritationen aus!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

war das vor 43 Jahren eine Aufregung. Im Mai 1972 spielte nämlich der Bassgitarrist der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums bei einer anderen Band mit.

Bill Wyman (http://www.stones-club-aachen.de/?s=bill+wyman),

http://billwyman.com/wp-content/uploads/2013/06/bill_guitar_2_940-520x220.jpg

der Bassist der ROLLING STONES, spielte bei Stephen Stills (http://de.wikipedia.org/wiki/Stephen_Stills) mit. Ganz konkret ging es dabei um das Album

„MANASSAS“ (http://de.wikipedia.org/wiki/Manassas_%28Album%29) !

http://www.giginjapan.com/folder33/stephen-hot.jpg

Bill Wyman hatte hier den Song “THE LOVE GANGSTER” mit gestaltet.

Das löste heftige Diskussionen unter den Fans aus. Es wurde spekuliert, ob Bill Wyman wohl einen Absprung von den Stones wagen wollte? Aber es dauerte dann doch noch eine lange Zeit, bis vor 23 Jahren dieser Absprung vollzogen wurde 🙂 .

Manni Engelhardt -Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.