Anke Restorff meint zu unserem Artikel „Hat Ronnie Wood nur für GB gesoffen?“: „Ronnie Wood brachte frischen Wind in die Bude!“

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

ein neuer Kommentar zum Beitrag „Hat Ronnie Wood nur für Großbritannien gesoffen? Ronnie Wood in den Schlagzeilen!“
(http://www.stones-club-aachen.de/2015/05/08/hat-ronnie-wood-nur-fuer-grossbritannien-gesoffen-ronnie-wood-in-den-schlagzeilen/) ist uns heute seitens unseres Club-Mitgliedes Anke Restorff (http://www.stones-club-aachen.de/?s=anke+restorff) zugesendet worden.

Dieser Kommentar ist es wert, als Beitrag direkt auf unsere Homepage zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme gepostet zu werden.

Manni Engelhardt –Club-Manager-

http://static.pnn.de/fm/61/thumbnails/heprodimagesfotos96220140611ronnie_keith.jpg.5943034.jpg

(Gemalt von Ronnie Wood)

Anke Restorff meint:

Hallo lieber Manni,

…das „Nesthäkchen“ der Stones…Ronnie Wood…bewundere ich u.a.
als grandiosen Maler.

Und wie meinte Keith Richards 1975; “ Ronnie war verdammt gut
für das Bandgefüge. Er brachte frischen Wind in die Bude.“ 🙂

Zitat von Mick Jagger; “ Ron musste mir und Keith gefallen. Woodie
passt gut rein, da er und Keith gute Rhythmus-Gitarristen sind.
Es ermöglicht einen Wechsel der Riffs, der früher nicht drin war.“

Und ja… Ronnie spielt seit 1975…nun immer noch…bei den Stones!
Vierzig Jahre bei den Stones…haben sicher auch bei Ronnie Spuren
hinterlassen…in Bezug auf Frauen. 🙂

In diesem Sinne…ein Prosit…auf RONNIE…und die ROLLING STONES
und eine tolle ZIP-CODE-TOUR !

Stones forever…Fan Anke

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.