Club-Präsidiumsmitglied Werner Gorressen kommentiert unseren Artikel über die Veröffentlichung von „PAINT IT BLACK“!

Liebe Stonerinnen und Stoner,

unser Club-Präsidiumsmitglied Werner Gorressen (http://www.stones-club-aachen.de/?s=werner+gorressen), der auch Gitarrist in der clubassoziierten und fantastischen Stones-Tribut-Band „RED ROOSTER“ (http://www.stones-club-aachen.de/?s=red+rooster) ist, hat zu unserem Beitrag vom 02. Mai 2015 unter dem Titel „Mai 1966: „PAINT IT BLACK“ erscheint auf dem europäischen Markt!“
(http://www.stones-club-aachen.de/2015/05/02/mai-1966-paint-ist-black-erscheint-auf-dem-europaeischen-markt/) einen Kommentar verfasst, den wir für so wertvoll erachten, dass wir ihn direkt zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet haben.

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Werner Gorressen meint:

´Hallo Manni,
der Text ist eigentlich nicht allzu schwer ins Deutsche zu übersetzen. Trotzdem finde ich es ist einfacher, den bereits übersetzten Text von Teja Schwaner aus dem Jahre 1977,der im „Rolling Stones Songbook“ beim Verlag „Zweitausendeins“ erschienen ist, zu verwenden.

Ich zitiere:
´Mach alles schwarz
Ich seh eine rote Tür und ich will sie schwarz
Keine Farben mehr ich will sie schwarz
Ich seh die Mädchen vorübergehn in ihren Sommerkleidern
Ich muss mich abwenden bis meine Finsternis vergeht

Ich seh ne Menge Autos und sie sind alle schwarz
Blumen welken und meine Liebe kehrt nicht mehr zurück
Ich seh die Leute nach mir gaffen, dann drehen sie sich schnell weg
Wie ein neugeborenes Kind so alltäglich ist der Tod

Ich seh in mich hinein und seh mein Herz ist schwarz
Ich seh meine rote Tür und ich will sie schwarz
Vielleicht verschwind ich dann und vergess die Wirklichkeit
Es ist nicht leicht sich aufzuraffen, wenn man nur Schwarz sieht

Nie mehr färbt meine grüne See sich in Tiefblau
Ich konnt nicht ahnen, dass sowas dir geschieht
Hab ich nur lang genug in die sinkende Sonne geschaut
Wird meine Geliebte mit mir lachen, eh der Morgen kommt

Ich seh eine rote Tür und ich will sie schwarz
Keine Farben mehr ich will sie schwarz
Ich seh die Mädchen vorübergehen in ihren Sommerkleidern
Ich muss mich abwenden bis meine Finsternis vergeht

Ich will dein Gesicht sehn ganz in Schwarz ,schwarz wie die Nacht als ich geboren wurde
Will nicht die Sonne hoch oben am Himmel sehn
Ich will sie schwarz, schwarz, schwarz, ja !´

Lieber Manni,
´Paint It Black´ ,ein Song den ich mit unserer Clubassoziierten Band „RED ROOSTER“ immer wieder gerne spiele. Manchmal bekomme ich sogar eine Gänsehaut dabei.
Ich denke, die Übersetzung von Teja Schwaner kommt gut an, da sie wunderbar geschrieben ist.
Liebe Grüße
Werner Gorressen“
http://ecx.images-amazon.com/images/I/91uPimyOmrL.jpg

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.