LOOMEE TV: Ronnie Schneider über Keith Richards und seine Drogenprobleme bei der Erstellung von „STICKY FINGERS“!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

am gestrigen Tage (25.04.2015) posteten wir einen Artikel über die Veröffentlichung der Single „BROWN SUGAR“ (http://www.stones-club-aachen.de/2015/04/25/april-1971-the-rolling-stones-bringen-die-single-brown-sugar-auf-den-markt/), die im April 1971durch die allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums erfolgte, auf unsere Homepage.

Dieser Song der ROLLING STONES ist der Headliner-Song aus dem Album „STICKY FINGERS“ über das wir einen Artikel am 30.03.2015 veröffentlichten, den Ihr durch das Anklicken des nachstehenden Links aufrufen könnt: http://www.stones-club-aachen.de/2015/03/30/8548/!

Und am 02.04.2015 konnten wir mit als die Ersten vermelden, dass die STONES eine Neuauflage von „STICKY FINGERS“ bei lfd. Nordamerika –„ ZIP CODE – Tour“ auf den Markt bringen werden, wie Ihr es ebenfalls per Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.stones-club-aachen.de/2015/04/02/wir-haben-recht-behalten-the-rolling-stones-gehen-ab-24-mai-2015-auf-amerika-tour-sticky-fingers-erscheint-einen-tag-spaeter-in-neuauflage/!

Seit gestern hat das Online-Magazin „LOOMEE TV“ einen Artikel über Keith Richards unter dem Titel

„KEITH RICHARDS UND SEINE GROGENPROBLEME“

gestellt.

Darin gibt Ronnie Schneider,

http://images.ookaboo.com/photo/s/Metongue1_s.jpg

der Finanzdirektor und aus unserer Sicht eine „Plaudertasche“, an, dass die übrigen Bandmitglieder und er in „großer Sorge“ bei der damaligen Erstellung des Albums „STICKY FINGERS“ um Keith Richards gewesen seien, da dieser nur noch zu 6o Prozent für die Musik und zu 40 Prozent für seinen Drogenkonsum zugänglich gewesen sei.

Weshalb Schneider gerade jetzt, im Vorfeld der ZIP CODE – TOUR, wieder aus dem „ROLLING STONES – NÄHKÄSTCHEN“ plaudert, beantwortet der unterzeichnende Club-Manager damit, dass es wohl eine bessere Werbung zur Neuerscheinung des Albums „STICKY FINGERS“ und der „ZIP CODE – TOUR“ für die Stones nicht geben kann, oder?

Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt zum Online-Artikel von LOMEE-TV:

http://www.loomee-tv.de/keith-richards-und-seine-drogenprobleme/!

Das „alte Schlachtross“ Keith ist für einen solchen Gag immer noch gut genug!

http://de.toonpool.com/user/69783/thumbs/keith_richards_184908.jpg

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.