März 1982: Ein wichtiger Monat für den Erfolg der ROLLING STONES im Jahre 1982!

Liebe Stonnerinnen und Stoner, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepage,

mit Artikel vom10. Juni 2012 hatten wir bereits einen Teil des Schaffensjahr 1982 der allergrößten, allerbesten und dienstältesten Rockband aller Zeiten und des Universums – besonders aber die Herausgabe des Albums „STILL LIFE“ – belichtet, wie Ihr es durch das Anklicken des nachstehenden Links noch einmal auf- und in Erinnerung rufen könnt:

http://www.stones-club-aachen.de/2012/06/10/juni-1982/!

Wer von uns aber erinnert sich noch an den März 1982, wo die ROLLING STONES sich in das Power Station Studio (http://media.soundonsound.com/sos/jul06/images/classic3studioclive_l.jpg) in New York begaben.

Dort überarbeiteten sie akribisch die Live-Mitschnitte der letzten USA-Tour aus dem Jahr 1981 (http://www.stones-club-aachen.de/2013/09/04/september-1981-die-bis-dahin-groesste-us-tour-der-rolling-stones-laeuft-an/) überarbeiteten.

Das Album „STILL LIVE“, eines mit der allerbesten Live-Alben wurde somit bereits im März 1982 fertig gestellt.

Und das war auch gut so, denn somit konnte das Album rechtzeitig vor der Europa-Tour 1982 der Band veröffentlicht werden und war mit eine der besten Werbeträger für volle Stadien in Europa, besonders aber in Deutschland: http://www.stones-club-aachen.de/2013/05/22/1982-vorverkauftickets-auf-einen-tag-fur-die-deutschland-tour-der-stones-ausverkauft/!

Insoweit war der Monat März 1982 ein ganz wichtiger und tragender Monat für die Stones und deren Projekte im Jahr 1982:

http://www.stones-club-aachen.de/?s=1982 !

Manni Engelhardt –Club-Manager-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Historie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu März 1982: Ein wichtiger Monat für den Erfolg der ROLLING STONES im Jahre 1982!

  1. Anke Restorff sagt:

    Hallo lieber Manni,

    …dieses Live-Album der Stones, vor 33 Jahren produziert – ist auch immer
    eine rückwirkende Betrachtung wert.
    So ein Live-Mitschnitt von Aufnahmen ihrer USA-Tournee ’81…war nicht nur
    ein „tönendes Souvenier“, sondern kam schlank & frisch daher.

    „Etwas sarkastisch stellte Ch. Connelly im Rolling Stone fest, dass ein Stones-
    Livealbum inzwischen in etwa dieselbe Funktion habe wie ein Tour-T-Shirt.“

    Ein Zitat von Mick;
    “ Ich halte mich keineswegs für den besten Rock’n’Roll-
    Star. Nun ja, viele gibt es wirklich nicht mehr.
    Ich weiß, dass ich zuviel Geld verdiene. Das ist ja das Gute,
    dass ich noch drüber lachen kann.
    Aber das war schon immer so: Nur mit Zynismus kann man
    diesen Wahnsinn überleben.“

    Stones forever…Fan Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.